SVKT

Vereinsreise des SVKT-Frauensport-Verbands Aarau

megaphoneVereinsmeldung zu SVKT

Reise nach Orbe

Am Bahnhof in Aarau trafen sich 14 Frauen, um die Vereinsreise des SVKT-Frauensport-Verbands anzutreten. Die Fahrt führte nach Orbe, wo das Hotel au Chasseur aufgesucht wurde, um dort das Gepäck zu deponieren. Die Teilnehmerinnen teilten sich danach in zwei Gruppen, um die Wanderstrecke unter die Füsse zu nehmen. Die eine Wanderstrecke führte der Orbe entlang na les Clées und von dort nach Romainmôtier. Die Wanderzeit betrug vier Stunden. Die andere Gruppe marschierte eine kürzere Strecke. Die Klosterkirche in Romainmôtier konnte man nur teilweise besichtigen, da drei Hochzeiten stattfanden. Leider fing es zu regnen an, was aber die gute Laune nicht trübte. Anschliessend fuhr man mit dem Bus zurück nach Orbe. Im Hotel gab es zum Abschluss des Tages ein Nachtessen. Mit Spielen verbrachten die Frauen den Rest des Abends. Nach dem Frühstück wanderten sie zur römischen Villa, mit den besterhaltenen Mosaiken der Schweiz. Danach unternahmen die einen eine dreistündige Rundwanderung, die anderen Frauen spazierten zurück nach Orbe und machten einen Stadtrundgang. Leider fing es wieder zu regnen an, weshalb man in einem Restaurant auf die anderen Wanderinnen wartete. Danach bestieg man den Zug nach Yverdon und dann den Schnellzug nach Aarau. Es war wieder ein gelungener Ausflug. (be)

Meistgesehen

Artboard 1