Am Freitag den 4.8.17 sammelten sich 6 Frauen um 6.25Uhr am Bahnhof Eiken. Da wir nicht wussten wo es hin ging, ausser unsere Organisatorin war die Spannung gross. Die Einzigen Tipps die wir bekamen wahren das wir ca. 4 ½ Stunden Zug fahren. Und so begangen wir unsere Reise. In Basel angekommen machten wir uns auf den Weg zum nächsten gleiss und in den dastehenden Zug wo uns dann endlich verraten wurde wo unsere Reise hinging. Nach einer sehr witzigen und etwas Lauten zugsfahrt erreichten wir dann Lyon. Nach einem kurzen Fussmarsch zu unserem Hotel, war es schon Zeit für das erste Mittagessen. In einem sehr typischen Französischen Restaurant, schlugen wir uns mit der Karte rum und fanden doch noch alle etwas zu essen. Nach einem interessanten Essen Starteten wir mit einer Bustour durch die Stad nach ca. zwei Stunden haben wir alles gesehen und Konten den Rest zu Fuss erkundigen und so war der erste Tag auch schon vorbei. Am Samstag machten wir einen gemütlichen Shopping Tag. Und am Sonntag entschlossen wir noch eine Boots Fahrt zu machen und den Rest des Tages an der Sonne zu geniessen. Bis wir uns dann um 16.30Uhr wider auf den Rückweg machten. Und so endete um 22.00Uhr unsere Vereinsreise in Eiken.