Senioren Oberentfelden

Velo-Tour der Senioren Oberentfelden

megaphoneVereinsmeldung zu Senioren Oberentfelden

Die erste Velotour im Jahre 2012 führte uns in Richtung Osten. Genauer gesagt zur Kantonsmitte Aargau. Diese liegt im Wald zwischen Wildegg - Rupperswil - Niederlenz. Die Tour führte über Suhr, Hunzenschwil, Staufen, Lenzburg und Niederlenz, hauptsächlich auf Nebenstrassen bis zur Kantonsmitte.

Angekommen staunten doch einige der 12 Teilnehmer, dass es so etwas im Aargau gibt. Es wurde eine Rast eingelegt, damit viele Gespräche hüben und drüben geführt werden konnten. Nach etwa 30 Minuten fuhren wir im Wald Richtung Rupperswil nach Buchs/Suhr. Der Wald zwischen diesen beiden Dörfern ist eine Naturstrasse, schnurgerade und man meint, sie würde nie enden. Aber wir erreichten trotzdem in Buchs den Waldausgang. Die Fahrt ging weiter durch verschiedene Quartiere in Buchs. Wir erreichten dann den Weg der Suhre entlang bis zur ehemaligen "Putzfädewäschi". Dann hinauf in forschem Tempo zum Restaurant Dietiker, um zu ruhen und natürlich den Durst zu stillen oder wie man sagt "den Staub hinunter zu spühlen". Zusammen mit vielen anderen auswärtigen Senioren sassen wir in der sonnigen Gartenbeiz und ruhten die Beine aus. Die Zeit verging im Fluge und wir mussten die restlichen ca. 3 Km nach Oberentfelden unter die Felgen nehmen. Alle waren sich einig, einen sportlichen und kameradschaftlichen Nachmittag erlebt zu haben.

Die zweite Velotour vom Mittwoch, 26. September 2012, wurde in Absprache mit den heutigen Teilnehmern wie folgt festgelegt: Wir fahren um 10:30 Uhr beim Bahnhof OE ab in Richtung Kölliken, Safenwil, Aarburg nach Olten ins Kleinholz. Dort machen wir eine grössere Pause und verpflegen uns mit Selbstmitgebrachtem. Dann geht es weiter durch Olten, Winznau auf dem Kanaldamm in Richtung Ober- und Niedergösgen, Schönenwerd, Aarau, nach Hause. In der Einladung zu "Suppe mit Spatz" werden wir diese Abmachung noch publizieren. (PFE)

Meistgesehen

Artboard 1