Seit März dieses Jahres treffen sich jeweils am Samstag Morgen um 10 Uhr beim Dorfbrunnen in Kaisten die velobegeisterten Kinder, Tim, Marc, Jeremias, Kaspar , Valérie, Thierry, Cynthia sowie U17 Rennfahrer Phil zum Nachwuchstraining des Velo-Club Kaisten.

Einer nach dem anderen, fahren sie mit ihren Bikes an. Mit einem Lächeln im Gesicht und voller Spannung, was die Leiter Sascha Lemblé und Rolf Näf wohl dieses Mal vor haben.

Nach einer kurzen Lagebesprechung folgt dann als erstes eine kleinere Ausfahrt. Bereits jetzt erkennt man bei einigen das Rennfieber. Als erster um die Kurve fahren, oder ganz einfach der Schnellere sein. Das interne Rennen wird gleich nach der ersten Einfahrt auf den Waldweg lanciert.
Im hinteren Teil der Gruppe geht es gemächlicher zu und her.
Und wenn zur Verstärkung des Leiterteams Daniela Lemblé mit dabei ist, wird auch mal über die neusten Schul-News erzählt.

Nach einer guten Viertelstunde Ausfahrt steht bereits ein Hindernissparcour für die Jungradler bereit, ein Parcour, der für alle Anwesenden etwas spannendes und lehrreiches hat. Slalomfahren, einhändig einen Ball auf dem Bike balancieren, uvm.
Hier wird gezielt die Fahrtechnik gefördert, damit die Kinder die Sicherheit im Alltag und auch bei einem Renneinsatz mit Ihrem Bike erhalten.

Geschicklichkeitsübungen sind anstrengend und die jungen Veloakrobaten benötigen eine Pause. Es stehen für die hungrigen Sportler Früchte und Biberli mit feinem Tee von Rolf zur Verfügung.
Während die Kleinsten ihr Znüni geniessen, werden mit Phil die nächsten Trainingseinheiten für das kommende Rennen besprochen.

Mit neuer Energie geht es nun weiter und es wird über Hindernisse gehüpft, oder mit Hilfe der Leiter einige Meter nur auf dem Hinterrad balanciert. Auch Radball mit Torschuss wird fleissig ausprobiert.
Nach knapp zwei Stunden vielseitigen Velo-Training, fährt die ganze Truppe mit neu erlerntem und viel Spass wieder zum Dorfbrunnen zurück. Hier endet das samstägliche Training für die Kleinsten.

Nach einer kurzen Sommerpause, findet das nächste Training bereits wieder am kommenden Samstag um 10 Uhr statt. Treffpunkt wie gewohnt beim Dorfbrunnen. Velobegeisterte Kinder ab 7 Jahren sind jederzeit gerne willkommen.