Die am Mittwoch aufgestellten Plakate sind nach knapp 24 Stunden schon abgeschnitten worden.

Wir geben nicht auf und setzen uns weiterhin für Selbstbestimmung und Meinungsfreiheit ein.