Mit viel Vorfreude auf einen besonderen Abend trafen wir uns am 13. August in der «Spittelschüür» in Olten, wo wir von charmanten Herren mit einem erfrischenden Apéro empfangen wurden.
Serviert wurden neben edlem Wein auch Glückstee, welcher bestens zum Motto des Abends «um ein Glückskleeblatt reicher» passte. Ein Glückskleeblatt deshalb, weil wir an diesem Abend vier neue Mitglieder im BPW Olten willkommen heissen durften. Bestens gelaunt genossen wir die letzten Sonnenstrahlen im
Freien.

Nun luden die Gastgeberinnen zu Tisch, die stilvoll und ganz im Zeichen des Kleeblatts gedeckt waren. Die Präsidentin Petra Müller überreichte zum Auftakt des Anlasses einem Club-Mitglied zum Geburtstag einen wunderschönen Blumenstrauss und begrüsste herzlich alle Anwesenden – insbesondere auch drei neue Gesichter, die allenfalls in Zukunft neue BPW Olten-Kolleginnen werden könnten.

Das servierte Essen war ein Genuss, wie auch der weitere Verlauf des Abends.

Ausserordentlich freundlich wurden wir wiederum von den Herren bedient, die bereits den Apéro angeboten hatten. Dies waren übrigends die Partner und Söhne der Gastgeberinnen.  Die vier Neumitglieder luden uns zwischen den Gängen auf eine
Reise durch ihre persönlichen Erfahrungen, ihre beruflichen Tätigkeiten und ihre täglichen Herausforderungen ein.

• Franziska Clavadetscher
Die diplomierte Berufsmasseurin und Dipl. Pilates Care Reha-Trainerin arbeitet in ihrer eigenen Praxis. Ihre ersten beruflichen Schritte aber lagen woanders. Viele Jahre
amtete sie als Zivilstandsbeamtin, verfasste später Arztberichte und konnte so ihre Faszination und Leidenschaft in der Gesundheitspflege entdecken.

• Esthy Wyss
Esthy ist eine couragierte BPW und wagte den Schritt in die Selbständigkeitkeit. Die Unternehmerin eröffnete aus einem Impuls heraus und ohne lange zu überlegen ihre eigene Boutique «Head over Heels» in Olten. Eine mutige und richtige Entscheidung. Das Angebot ihrer eleganten Boutique reicht heute von Schuhen, Taschen, Seidenschals bis hin zu erlesenen Accessoires.

• Ursina Heimann
Die gebürtige Davoserin ist in vielen Bereichen begabt. Als EDV-Spezialistin löst sie für ihre Kunden PC- Handy- und Tablet Probleme, erstellt für Interessierte eine eigene Website und gibt Kurse bei Pro Senectute. Während 20 Jahren war sie für die
Buchhaltung im Gasthof Kreuz Egerkingen verantwortlich. Heute arbeitet sie noch als Administrative Assistentin im InnoPark Olten.

• Christine Jordi
Christine ist selbstständige Hebamme. Sie begleitet und betreut werdende Mütter und Väter während der Schwangerschaft und bei der Geburt. Sie beobachtet die Entwicklung des Kindes und bietet Stillberatung an. Unter dem Titel «Mama Workout» gibt sie Sportkurse, um den Körper nach der Schwangerschaft wieder zu stärken.

Von allen vier Neumitgliedern wurden wir über ihre spannenden Berufe wissenswert und aufschlussreich informiert. Wir danken dem «Glückskleeblatt» ganz herzlich für diesen abwechslungs-reichen und unterhaltsamen Abend. Mit Sicherheit durften alle Anwesenden «inspired» und «powerful» in ihren Berufsalltag zurückkehren und auf einen wunderbaren, schönen Abend zurückblicken.

 Elisabeth Burkhard / 13.08.2019