Damenturnverein

Überraschung an der Vereinsmeisterschaft des DTV Muhen

megaphoneVereinsmeldung zu Damenturnverein
Die Vereinsmeisterin 2014 des DTV Muhen ist die siebenjährige Julia Hächler

Vereinsmeisterin 2014: Julia Hächler

Die Vereinsmeisterin 2014 des DTV Muhen ist die siebenjährige Julia Hächler

Julia Hächler (7) ist die Vereinsmeisterin 2014 des DTV Muhen. Sie stach sechzig Konkurrentinnen mit ihrer guten Leistung im Gymnastiktest Unterstufe aus.

An der 8. Vereinsmeisterschaft des DTV Muhen, welche traditionell im Dezember durchgeführt wird, ist eine der Kleinsten zur Grössten gekürt worden. Die neue Vereinsmeisterin ist die siebenjährige Julia Hächler. Sie schaffte das fast Unmögliche, in dem sie mit der bereits zwanzigjährigen Gymnastiktestübung für die Unterstufe, dem “Big Bamboo”, die Tageshöchstnote 9.92 erreichte. Der DTV Muhen ist mächtig stolz auf die jüngste Vereinsmeisterin aller Zeiten. Der grosse Preis war ein Riesenteddybär, der tatsächlich grösser als Julia Hächler ist. Insgesamt sind an der Vereinsmeisterschaft des DTV Muhen über sechzig Mädchen zwischen sechs und sechzehn Jahren gestartet. Gezeigt wurden einerseits Gymnastiktestübungen, andererseits Stufenbarrenübungen. Am Nachmittag fand ein altersgemischtes Spielturnier mit Völkerball und Volleyball als geselligen Ausklang des aufregenden Tages statt.

Am Anlass wurde ein neuer Wettkampfwertungsmodus, welcher von Remo Murer, dem technischen Leiter des DTV Muhen, entwickelt worden ist, ausprobiert. Dank dieses Wertungssystems konnte der Anlass sehr speditiv durchgeführt werden.

Der DTV Muhen blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Die Aktiven und die Jugend haben einige Wettkämpfe bestritten. So sind die Aktiven zu Saisonbeginn nach Schaffhausen zum Chläggi-Cup gereist, um die neu einstudierten Übungen mit und ohne Handgerät dem Publikum erstmals zu präsentieren. Auf den Vorbereitungswettkampf folgte die Teilnahme an den Kantonalen Meisterschaften im Vereinsturnen in Gränichen. Nach der Sommerpause reisten die Aktiven nach Lyss, um sich an den Schweizer Meisterschaften im Vereinsturnen zu messen. Die Wettkampfsaison waren von Höhen und Tiefen geprägt, kleine Erfolge und einige Misserfolge mussten in Kauf genommen werden, aber auch Verletzungen und Veränderungen werden dem DTV Muhen in Erinnerung bleiben. Der DTV Muhen blickt optimistisch ins neue Jahr, die Aktiven und die Jugend werden wiederum an Wettkämpfen teilnehmen und als Highlight werden einige Vereinsmitglieder an die World Gymnaestrada in Helsinki, Finnland, reisen.

(16.12.2014, Autor: HeSu)

Meistgesehen

Artboard 1