Am Freitag, 15. Mai findet im Gebiet der Dreifachturnhalle Breiten, in Zusammenarbeit mit dem Turnverein Rothrist, die diesjährige Kreismeisterschaft des Zofinger Kreisturnverbandes statt. Die Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen nicht weniger als 54 farbenfrohe Darbietungen von rund 600 Turnerinnen und Turnern, in zwei Alterskategorien erwarten.

Nach Austragungen in Brittnau und Murgenthal, findet die diesjährige Kreismeisterschaft des ZKTVs wiederum in Rothrist seine Heimat. An diesem Freitag geht die Jagd nach der Kreismeister-Krone wieder los. Ab 17:40 Uhr starten die jüngsten Turnerinnen und Turner mit ihren Wettkämpfen, bevor dann um ca. 19:00 Uhr die „Grossen“ ins Wettkampfgeschehen eingreifen werden.

Können die Vorjahressieger den Titel verteidigen?

Eine der grossen Fragen des Abends lautet: Schaffen die Turnerinnen des STV Safenwils auch den vierten Streich? Denn sie haben den Titel in der Kategorie Aerobic bereits seit dem Jahre 2012 inne. Ebenfalls auf Serienjagd gehen die Jugendlichen des STV Vordemwald im Geräteturnen. Sie könnten in diesem Jahr den angestrebten Hattrick vervollständigen. Natürlich wird auch der STV Rothrist alles daran setzen, seinen Titel aus dem Vorjahr in der Kategorie Gymnastik auf heimischen Boden zu verteidigen.

Die Ausgangslagen für die total neun zu vergebenden Meistertitel könnten spannender nicht sein. Bei 11 Jugendvorführungen und 43 Vorführungen der Aktiven, lohnt sich ein Besuch in Rothrist für sämtliche Sportbegeisterten. Weitere Informationen sowie die genauen Startzeiten sind auf der Website des Zofinger Kreisturnverbandes unter www.zktv.ch zu finden.