DTV Meisterschwanden

Turnerreise 2014 nach Mallorca

megaphoneVereinsmeldung zu DTV Meisterschwanden

Sommer, Sonne, Strand und Meer – das erwartete die 14 Turnerinnen des Damenturnvereins Meisterschwanden vom Wochenende vom 12. bis 14. September 2014. Bereits um halb 4 Uhr morgens am Freitag ging die Reise los Richtung Flughafen Basel. Bei der Ankunft am Flughafen stiessen die Turnerinnen bereits auf das gemeinsame Wochenende am Ballermann an. Dann ging es ab durch die Kontrolle und rein in den Flieger Richtung Malle. Um 07.30 Uhr landete die Gruppe am Flughafen in Palma de Mallorca, ein Kleinbus brachte sie zu ihrem sehr luxuriösen 1-Stern-Hotel.

Nachdem das Gepäck verstaut war und alle ihre Badebekleidung angezogen hatten, hiess es ab an den Strand, der nur wenige Minuten entfernt war. Beinahe den ganzen Tag von frühmorgens bis frühabends verbrachten die Turnerinnen mit Baden im Meer und in der Sonne liegen. Anschliessend folgte das gemeinsame Abendessen beim Mexikaner und dann begann die Partynacht. Diese dauerte bis in die frühen Morgenstunden. Auf jeden Fall war es für alle Beteiligten ein sehr, sehr langer Tag, aber auch ein wirklich gelungener.

Nach dem Frühstück am nächsten Morgen ging man wieder gemeinsam zum Strand, um die Sonne und das Meer zu geniessen. Zwischendurch vertrieb man sich die Zeit mit einer Shoppingtour. Auch dieser Tag verging wie im Flug und es war bereits wieder Zeit für das gemeinsame Abendessen, dieses Mal in einem Steakhouse. Nach dem Abendessen ging es ab in die Clubs zum Abfeiern, natürlich wieder bis in die frühen Morgenstunden. Es war ja schliesslich auch der letzte Abend auf Mallorca.

Morgenstund hat Gold im Mund hiess es dann am Sonntagmorgen. Früh waren alle wach, damit man noch die letzten Stunden am Strand verbringen konnte, denn um 11.00 Uhr hiess es Abschied nehmen. Dann ging es zurück zum Flughafen und die Reisenden traten alle müde, erschöpft und heiser die Heimreise Richtung Basel an. Ein unvergessliches Wochenende mit vielen tollen Momenten und schönen Erinnerungen ging viel zu schnell zu Ende.

Vielen Dank an unsere Präsidentin, Sabrina Siegrist, für die super organisierte Reise!!! Der Damenturnverein freut sich bereits auf ein Revival nächstes Jahr.

Meistgesehen

Artboard 1