ESV Olten

Traumhafte Jubiläums-Bikewoche des ESV/TV Olten in Schladming

megaphoneVereinsmeldung zu ESV OltenESV Olten

Die diesjährige Bikewoche hätte aus Anlass des 20-jährigen Bestehens der ESV Olten Mountainbike-Abteilung eigentlich als spezielles Inselhüpf-Erlebnis in Kroatien stattfinden sollen. Doch die Corona-Pandemie sorgte für eine unverhofft kurzfristige Umdisposition nach Österreich ins vom Ski-Weltcup bekannte Schladming. Der guten Stimmung bei den 16 Teilnehmern tat dies keinen Abbruch und so reiste man erwartungsfroh mit Kleinbus und Materialtransporter in die wunderschöne Dachstein-Region. Beim Hotelbezug, aber spätestens dem ersten Nachtessen, konnten die Teilnehmer erfreut feststellen, dass eine vorzügliche Homebase für die täglichen Mountainbike-Abenteuer gewählt worden war. 
Auf ausgiebigen Tagestouren und bei perfektem Spätsommerwetter wurden in den Folgetagen die landschaftlich wie fahrtechnisch attraktivsten Ziele der Region angefahren. Die Rides hoch auf die Planai, auf den Stoderzinken, zu den Giglachseen oder über die Dachstein Panoramarunde forderten Muskelkraft und Ausdauer gehörig und liessen reichlich Schweisstropfen über die Stirnen rinnen, wussten aber in jeder Hinsicht zu begeistern. Kein Wunder, wurde die Gruppe doch vom gebürtigen Schladminger Markus Pekoll (ehemaliger Downhill Europacup Gesamtsieger und Europameister) und seinen ebenfalls weltcuperfahrenen Guides perfekt begleitet. Unvergesslich sicher auch die Fahrten mit diesen Profis auf den coolen Flowtrails im Bikepark von Schladming. Ein Ausflug am Ruhetag hoch auf den grossartigen Dachstein und zum Weltkulturerbe Hallstatt markierte einen weiteren Höhepunkt der Woche. Auf der Heimreise war man sich denn einig: wow, was war das für eine tolle einwöchige Geburtstagsfeier!    

Meistgesehen

Artboard 1