Turnverein

Topresultat der Jugendriege Stein am Berner Kantonalturnfest

megaphoneVereinsmeldung zu Turnverein
..

43 Kinder und 10 Leiter am Turnfest

Es herrschte eine erstaunliche Ruhe, als sich die 43 Kinder und die 10 Leiter, am frühen Sonntagmorgen am Sammelplatz beim alten Schulhaus einfanden. Kein Wunder bei der frühen Tageszeit von 6.30 Uhr. Rasch waren Kinder, Leiter und Gepäck in Car und TV Bus verstaut und los ging die Fahrt nach Kirchberg/Utzenstorf. Sofort nach Ankunft wurde das Tagesdepot bezogen und das Turnfestgelände besichtigt. Schon bald begann nach dem Einlaufprogramm der Wettkampf, der mit der Pendelstafette und mit dem Kugelstossen aufgenommen wurde. Der 2. Wettkampfteil mit Weitsprung, Ballwurf und Hindernislauf folgte nach kurzer Pause. Beendet wurde der Vereinswettkampf der 1. Stärkeklasse mit Steinstossen, Unihockeyparcour und dem 1000m-Lauf. Da die beiden Turngelände in Kirchberg und Utzenstorf recht weit auseinander lagen und die Kinder mittels Shuttlebus transportiert wurden, war es für die Leiter eine echte Herausforderung, immer alle zur rechten Zeit am richtigen Wettkampfplatz zu besammeln. Die Stärken bei der Steiner Jugend lagen auch diesmal wieder in den Wurfdisziplinen Kugelstossen 9.49 Pkt, Ballwurf 9.51 Pkt. und Steinstossen 9.86 Pkt. Die Noten der weiteren Disziplinen: Pendelstafette 8.30 Pkt. Hindernislauf 8.88 Pkt. Weitsprung 8.68 Pkt. und Unihockeyparcour 9.47 Pkt. Sensationell die Leistung der 5 jungen 1000m-Läufer, die aber mittels unverständlicher Wertungstabelle „nur" mit 7.46 Pkt. belohnt wurden. All diese Noten sorgten für das Schlusstotal von 27.13 Pkt. und damit für den tollen 3. Schlussrang in der 1. Stärkeklasse. Neben den 1000m-Läufern sind sicher auch die U15 Handballer und Handballerinnen zu erwähnen, die im Steinstossen in ihrer Riege für eine blanke Note 10 sorgten. Auch ein paar andere Resultate dürfen stellvertretend für alle erwähnt werden: Ballwurf Florian Tahiri Jg. 98 (49.35m) , Ramon Kaper Jg. 94 (71.17m) und von Selina Mbyavanga Jg. 95 (51.35m). Kugel 4kg Ramon Kasper 13.08m, Sandro Heimann 12.88m. Steinstossen 4kg Sandra Leimgruber 10.51m. Im Hindernislauf sorgte Sandro Winter mit 32.42 Sek. für die Bestzeit und im Unihockey war Admir Seifullahu mit 32.57 Sek. der Schnellste. Im Weitsprung sprang die zehnjährige Joana Weiss auf 3.50m. Das Fest bot für die Kinder auch ein ausgewogenes Freizeitangebot und Dank der Grossleinwand waren auch die Fussballfans immer auf dem Laufenden. Auch die Heimfahrt im Car verlief ganz geordnet, diesmal sorgte aber ein spannender Kinderfilm für eine angenehme Ruhe.
Weitere Resultate unter: www.tvstein.ch. (wl)

Meistgesehen

Artboard 1