Kath. Kirchenchor St. Martin

Tierisches Abenteuer am Hallwilersee

megaphoneVereinsmeldung zu Kath. Kirchenchor St. Martin
Glückselig nach dem köstlichen Dessert

Glückselig nach dem köstlichen Dessert

Kath. Kirchenchor St. Martin, Egerkingen

Tierisches Abenteuer 

Eine wegen der Grippewelle leider reduzierte Wanderschar traf sich voller Tatendrang am Bahnhof Egerkingen. Es wurde gemunkelt, dass die Abwesenden nicht wirklich an der Grippe leiden würden, sondern Angst vor dem Kaiman im Hallwilersee hätten. Die Wanderung um den Hallwilersee hätte also zu einem tierisch, gefährlichen Abenteuer werden können. Dass dann schlussendlich ein Schwan zum Problem wurde, ahnte man frühmorgens noch nicht. Der Kluge reist im Zuge bewahrheitete sich tatsächlich und so kamen wir ohne Verspätung und mit reibungslosen Anschlüssen in Mosen an. Auf dem Campingplatz schnupperten wir das Ferienfeeling und vor allem den feinen Kaffee. Und schon kam es zum ersten ungeplanten Halt. Die Reiseleitung kennt uns glücklicherweise bestens und hat zeitlich alle Eventualitäten eingeplant. So konnten wir in Ruhe Kaffee und Gipfeli geniessen. Die anschliessende Wanderung war sehr gemütlich; der Weg ohne Steigung, der Himmel wolkenlos und der Picknickplatz bestens gelegen. Der Jüngste der Wanderschar – der kleine vierbeinige Orlando – entdeckte als erster den kampflustigen Schwan. Orlando war nicht minder kampflustig; er verwechselte wohl das gefiederte Tier mit einem Briefträger. Es ging ab die Post, aber zum Glück mit Happy End für beide Tiere. Frisch gestärkt wanderten wir weiter Richtung Schiffstation Birrwil. Die Schifffahrt zur Seerose in Meisterschwanden schlug keine hohen Wellen, so dass wir mit frohem Appetit ein feines Dessert geniessen konnten. Es blieb noch etwas Zeit, die schöne Stimmung am Seeufer zu geniessen und zu beobachten, ob der Kaiman wirklich nicht da ist. Kaimann und Kaifrau waren da und so konnten wir getrost mit dem Schiff nach Mosen fahren. Der Kreis hat sich geschlossen und die Bahn brachte uns zufrieden und mit vielen Komplimenten an das Reiseleiterteam wieder nach Egerkingen.

Katharina von Arx

Meistgesehen

Artboard 1