FDP.Die Liberalen Bezirk Muri

«Thierry on Tour» in Muri: Standaktion FDP-Kandidierende für Ständerat, Regierungsrat, Nationalrat

megaphoneVereinsmeldung zu FDP.Die Liberalen Bezirk MuriFDP.Die Liberalen Bezirk Muri
FDP-Kandidierende mit Vorstandsmitgliedern der FDP Bezirk Muri. Stehend v.l.n.r.: Die Nationalratskandidierenden Silvan Hilfiker und Sabina Freiermuth, Regierungsratskandidatin Jeanine Glarner, Ständeratskandidat Thierry Burkart, Nicolas Abbondanza, Christoph Schnitter.  Kniend v.l.n.r.: Stefan Huwyler, Tobias Knecht

FDP-Wahlkampfaktion Muri 05.10.2019

FDP-Kandidierende mit Vorstandsmitgliedern der FDP Bezirk Muri. Stehend v.l.n.r.: Die Nationalratskandidierenden Silvan Hilfiker und Sabina Freiermuth, Regierungsratskandidatin Jeanine Glarner, Ständeratskandidat Thierry Burkart, Nicolas Abbondanza, Christoph Schnitter. Kniend v.l.n.r.: Stefan Huwyler, Tobias Knecht

Standaktion mit FDP-Kandidierenden Thierry Burkart, Jeanine Glarner, Silvan Hilfiker und Sabina Freiermuth

Mit seinem Wahlkampf-Bus machte FDP-Ständeratskandidat Thierry Burkart im Rahmen der Wahlkampfaktion «Thierry on Tour» Halt in Muri. Gemeinsam mit Regierungsratskandidatin Jeanine Glarner und den Nationalratskandidierenden Silvan Hilfiker und Sabina Freiermuth stand Burkart der Bevölkerung bei einem Glas Wein oder Mineralwasser Red und Antwort.
Am 20. Oktober 2019 wählt die Schweiz ein neues Parlament und der Kanton Aargau zudem ein Mitglied der Kantonsregierung. Die prominenten Aargauer Freisinnigen Thierry Burkart (Nationalrat und Ständeratskandidat), Jeanine Glarner (Grossrätin und Regierungsratskandidatin) und Sabina Freiermuth (Grossrätin und Nationalratskandidatin) besuchten am vergangenen Samstag das Freiamt. In Muri führten Sie angeregte Gespräche mit der Bevölkerung und warben für ihre Kandidaturen. Selbstverständlich ebenfalls mit dabei waren der Freiämter Grossrat und Nationalratskandidat Silvan Hilfiker sowie verschiedene Vertreter der Orts- und Bezirkspartei Muri. Unbestrittener Blickfang für Passanten wie Autofahrer war dabei Thierry Burkarts «Wahlkampf-VW-Bus» – quasi Symbol für Mobilität, Freiheitsgefühl und Unbeschwertheit in einem – der manch einem, jung oder etwas älter, ein Lächeln entlockte.

Meistgesehen

Artboard 1