Vereinigung ehemaliger Lehrlinge VeL

Tagung und GV 2018 der Vereinigung ehemaliger lehrlingen VeL Baden

megaphoneVereinsmeldung zu Vereinigung ehemaliger Lehrlinge VeLVereinigung ehemaliger Lehrlinge VeL

Tagung und GV 2018 der Vereinigung ehemaliger Lehrlinge VeL Baden

Am 16. Juni trafen sich die Ehemaligen der Vereinigung ehemaliger Lehrlinge (VeL) zur Tagung und GV in Baden. Präsident Hans Eberhard begrüsste im Namen des Vorstandes gegen 50 Ehemalige und die Gäste. Bei Kaffee und Gipfeli wurde bereits rege diskutiert.

In der ABB Technikerschule begrüsste uns der Rektor Kurt Rubeli und informierte mit sehr anschaulichen, verständlichen Worten und Bildern über den Stand der ABB Technikerschule. Die Bildungsleiter Andreas Junker, Erich Meier und Thomas Ruoss führten uns in 3 Gruppen durch die modernen Labors Maschinen- und Elektrobau.

Ja, diese Ausbildung und Anforderungen sind auf hohem Niveau. Mit grossem Applaus werden die sehr interessanten und anschaulichen Informationen verdankt.

Im Gemeinschaftshaus Martinsberg BBB geniessen wir ein feines Mittagessen. Die Mittagszeit bot auch Zeit für persönliche Kontakte und Austausch früherer Erlebnisse. Nach einem feinen Dessert und Kaffee verschoben wir uns zu den libs in den 3. Stock.

Geschäftsführer Ingo Fritschi begrüsste uns im modernen „Tec World“ Saal. Er freute sich sehr und informierte auf lockere Art über die aktuelle Situation der libs, über die Standorte, Anzahl Lernende, Berufe, Ausbildungsmethoden etc. Mit grossem Applaus wurden seine Informationen verdankt.

Nun kann Präsident Hans Eberhard die Generalversammlung (GV) gemäss Traktandenliste starten. Als Tagespräsident wurde Kurt Rüttimann und als Stimmenzähler Peter Wälti gewählt.

Der Kassier, Markus Steger präsentierte die Erfolgsrechnung 2017. Josef Schibli verliest den Revisorenbericht. Die Versammlung erteilte dem Kassier und dem Vorstand einstimmig die Decharge. Die perfekte Arbeit des Kassiers wurde mit Applaus verdankt.

Der Mitgliederbeitrag beträgt Fr. 30.00 und das Budget 2019 wurde diskussionslos angenommen.

Die Wahlen wickelte der Tagespräsident speditiv ab. Er dankte dem Vorstand für die grosse Arbeit und freute sich, dass sich der ganze Vorstand für eine weitere Amtsperiode von drei Jahren zur Verfügung stelle.

Alle 5 Mitglieder wurden einstimmig gewählt und als Präsident wurde Hans Eberhard und als Kassier Markus Steger mit tosendem Applaus bestätigt.

Wir halten eine Schweigeminute für unsere acht verstorbenen Ehemaligen.

Der Antrag des Vorstandes über das neue Reglement des „Anerkennungspreis“ wird einstimmig angenommen.

Der älteste Teilnehmer Harry Steck und der jüngste Marc Gehrig sowie Hans und Eva Conrad aus Arosa wurden mit Badener Steinen beschenkt.

Zum Abschluss wurden wir in 5 Gruppen aufgeteilt und an interessanten Lernposten der libs durch Lernende in verschiedene Projektarbeiten eingeführt. Wir dürfen sehr stolz sein über unsere jungen Lernenden, die ihre Freizeit für uns Ehemalige geopfert haben und uns mit Begeisterung und kompetent die Projektarbeiten am neuen ABB Roboter „YuMi“, Remote Lab und Robotik etc. präsentierten.

Ja, eine wirklich interessante, unvergessliche Tagung und GV 2018 geht dem Ende zu und wir verabschieden uns in die verschiedenen Gegenden unseres Landes. MM

Meistgesehen

Artboard 1