Vereinigung ehemaliger Lehrlinge VeL

Tagung der Vereinigung ehemaliger Lehrlinge VeL in Basel

megaphoneVereinsmeldung zu Vereinigung ehemaliger Lehrlinge VeLVereinigung ehemaliger Lehrlinge VeL

Tagung der Vereinigung ehemaliger Lehrlinge VeL in Basel

Am sonnigen Samstag, dem 8. Juni trafen sich 31 Mitglieder und 19 Begleiterinnen um 10.45 Uhr vor dem Tinguely Museum in Basel. Nach einer kurzen Begrüssung durch den Präsidenten Hans Eberhard, wurden 2 Gruppen durch Führerin und Führer durch das sehr vielseitige Museum geführt. Es gab sehr viele interessante Ausführungen zu den einzelnen Objekten zu hören. Nach dem Besuch des Museums ging es weiter mit den Autos oder per Tram nach Münchenstein zum Park im Grünen ins Restaurant Seegarten zum Mittagessen. Nach dem das sehr gute Essen eingenommen wurde, informierte uns der Geschäftsführer Ingo Fritschi von libs, ehemals Lernzentren LfW, über ihr erstes Jahr unter der neuen Firmenbezeichnung. Zurzeit sind über 1000 Lernende unter Lehrvertrag von libs und ihren Mitgliedfirmen in der Ausbildung. Mit grosser Freude durften wir den ältesten Teilnehmer mit 88 Jahren angereist aus Genf, den jüngsten mit 25 Jahren aus dem Aargau mit einem „Läckerli“ Präsent auszeichnen. Bei diesen beiden sind 64 Jahre zwischen ihren Lehranfängen zu verzeichnen.

Nach dem Referat durften die Begleiterinnen an die Sonne um den schönen Park der ehemaligen Grün 80 zu geniessen. Für die Mitglieder stand die Versammlung auf dem Programm die ohne grosse Probleme in 45 Minuten über die Bühne ging. Vor dem Aufbruch trafen sich alle wieder zum Kaffee und Erdbeerkuchen beim gemütlichem Zusammensein, ehe sie wieder in alle Richtungen die Heimreise antraten.

Der Vorstand hofft, dass an der nächsten Tagung am 24. Mai 2014 in St. Gallen, ebenfalls wieder eine so grosse und dankbare Teilnehmerschar erscheinen wird.

Bericht von: Hans Eberhard, Wettingen

Meistgesehen

Artboard 1