Schweizerische Volkspartei

SVP Unterentfelden: Generalversammlung und Pizza-Plausch

megaphoneVereinsmeldung zu Schweizerische Volkspartei

SVP Unterentfelden: Generalversammlung und Pizza-Plausch

Der Präsident Martin Lötscher begrüsst die Teilnehmenden herzlich zur Generalversammlung und dankt den Gemeinderats- und Kommissionmitgliedern für ihr Engagement zugunsten der Bevölkerung, wie auch bei der Unterstützung des Vorstands.

Tief betroffen mussten wir letztes Jahr von Ueli Roth und Oski Dätwyler Abschied nehmen. Oski Dätwyler war als Ortsbürger zuletzt auch langjähriger Stimmenzähler bei den Ortsbürger-Gemeindeversammlungen. Sein Engagement wurde sehr geschätzt. Beide hinterlassen nicht nur in ihren Familien eine grosse Lücke, auch Freunde und Bekannte vermissen sie sehr. Zu Ehren der beiden bittet der Präsident um eine Schweigeminute.

Als Gäste dürfen Matthias (Tis) Hagmann, Präsident der SVP Bezirk Aarau und Kevin Friker (Gemeinderat Oberentfelden) begrüsst werden.

Tis Hagmann überbringt die Grussworte des Bezirksvorstands und zeigt den interessierten Zuhörerinnen und Zuhörer auf, wie wichtig die Mobilisierung der SVP-Mitglieder im Hinblick auf die Wahlen im Herbst 2019 ist.  Ebenso kann er stolz darauf hinweisen, dass mit Clemens Hochreuter als Nationalrats-Kandidat, der Bezirk Aarau im Wahlherbst ebenfalls vertreten ist.

Nachfolgend werden die verschiedenen Traktanden speditiv abgehandelt und genehmigt.

Bei der Vorstellung des Jahresprogramms wird nochmals Werbung für die verschiedenen Aktivitäten der Ortspartei gemacht.

Zum Abschluss dankt der Präsident allen für die rege Teilnahme an der Generalversammlung und bittet zum Pizza-Plausch ins Restaurant Post, wo uns die Familie Sengül willkommen heisst. Der Rest des Abends ist dann dem Punkt „gemütliches Beisammensein“ gewidmet und wurde mit vielen angeregten Unterhaltungen ausgiebig genutzt.

Meistgesehen

Artboard 1