STV Herznach

STV Herznach am Trainingsweekend in Huttwil

megaphoneVereinsmeldung zu STV Herznach
Die Herznacher Turnerschar nach zwei intensiven Trainingstagen

Die Herznacher Turnerschar nach zwei intensiven Trainingstagen

Bereits zum dritten Mal startete der STV Herznach am vergangenen Wochenende im Sportzentrum Huttwil ins alljährliche Trainingsweekend.

Zu früher Stunde machten sich am Samstag, 6. April 55 Turner des STV Herznach mit teilweise noch etwas kleinen, müden Augen auf den Weg nach Huttwil. Nach Bezug der Unterkunft starteten die Trainings zur Vorbereitung auf die kommende Wettkampfsaison mit einem gemeinsamen Einlaufen, bevor sich den einzelnen Sportarten gewidmet wurde. Den ganzen Tag wurden Turnprogramme geschliffen, Einzelausführungen verbessert, Hebeteile geübt, Kraft aufgebaut, Speere geworfen, Steine gestossen, Beachbälle geschlagen, unzählige Runden gerannt und viele sportliche Aktivitäten mehr absolviert.
Der intensive Trainingstag liessen die Turnerinnen und Turner mit einem Spieleabend in der Turnhalle und anschliessend gemütlichem Beisammensein ausklingen.
Nach dem stärkenden Frühstück begannen am frühen Sonntagmorgen bereits die letzten Trainingseinheiten und jede Sparte versuchte noch einmal das Beste aus jedem Turner herauszuholen.
Nach dem Verladen aller mitgebrachten Matten, Hanteln, Barren und diversen Leichtathletikuntensilien, hatten sich alle ein leckeres Mittagessen verdient. Müde und geschafft von zwei langen und intensiven Tagen, machte sich die Herznacher Turnerschar schliesslich wieder auf den Heimweg.
Die Wettkampfsaison kann kommen!

Meistgesehen

Artboard 1