Turnverein

STV Fischbach-Göslikon auf Reisen

megaphoneVereinsmeldung zu Turnverein
..

Ausflug nach Malbun

Am frühen Samstag Morgen standen 21, noch etwas verschlafene Mannen, am Bahnhof in Wohlen. Ihr Ziel war noch unbekannt, dieses Jahr war die Turnerreise eine Überraschung.
Nachdem sich die meisten noch kurz verpflegt haben, ging es dann schon los. Mit dem Zug fuhren wir nach Sargans. Schon während der Fahrt wurde klar, dass sich auch dieses Jahr, wieder eine tolle Truppe zusammen gefunden hat.
Mit dem Bus ging es von Sargans in das, im Fürstentum Lichtenstein liegende, Malbun. Den steilen Anstieg hinauf zeigte sich nun langsam aber sicher auch die Sonne und es wurde wärmer.
Umgeben von hohen Bergen, schnürten alle Ihre Schuhe, montierten die kurzen Hosen und packten ihren Rucksack noch einmal optimal. Denn von nun an hiess es: „Greng ache ond uechraxle". Den rund 2.5 stündigen, steilen Anstieg hoch zum Augustenberg benötigte doch etwas Kraft und Ausdauer, aber daran fehlt es uns ja nicht.
Auf dem 2359m.ü.M. gelegenen Gipfel gab es „Zmittag usem Rucksack", was um ca. 13:00Uhr auch bitter nötig war.
Frisch verpflegt und gut gelaunt, machten wir uns dann wieder auf den Weg zurück nach Malbun. Und wer glaubt, der Abstieg sei weniger steil gewesen als der Aufstieg, der hat sich getäuscht. Aber auch diese Aufgabe haben wir alle mit Bravour gemeistert.
Nach einem kurzen Apéro in Malbun, ging es mit dem Bus nach Schaan, wo wir unsere Unterkunft für diese Nacht bezogen. In der Umgebung von Schaan genossen wir einen gemütlichen Abend und plauderten über Gott und die Welt.

Am Sonntag Morgen ging es um 09:00Uhr los Richtung Untererzen. Wegen des sehr schlechten Wetters, disponierten unsere Organisatoren kurzerhand um, und entschieden sich für eine Schifffahrt nach Weesen. Auf hoher See war es ziemlich wellig, dem einen oder anderen bekam dies nicht sehr gut.
Nach einem feinen Mittagessen hiess es leider schon wieder, ab nach Hause. Die doch ziemlich lange Zugfahrt verbrachten die einen mit Schlafen, die anderen mit Plaudern. Um ca. 17:00 Uhr waren wir zurück in Fi-Gö und blickten auf ein super Wochenende zurück.

Wenn auch Sie Lust haben, mit dem STV Fi-Gö zu feiern, dann besuchen Sie uns doch nächstes Jahr, am 18. / 19. Mai 2012 an unserem 100-jährigen Jubiläumsanlass.
Mit einem Sommernachtsfest am Freitag Abend mit der Coverband Rocktail und DJ Moor und Höhepunkten wie der Gastauftritt von Olympiasieger Donghua Li, einem Komikerduo, der Schlangenfrau Nina Burri oder der Schlagerband Combox am Samstag Abend, ist für Jedermann etwas dabei. (shu)

Meistgesehen

Artboard 1