Am 30.7.09 begang der diesjährige Pflegeeinsatz der Dexterrinder von Dölf Wagner im Föhrenwald Feldhübel. Das Pfeifengras ist schon zum grossen Teil abgefressen. So wird wieder Platz geschaffen für seltene Pflanzen wie zum Beispiel die Orchideen. 

In wenigen Tagen wird alles Futter gefressen und die Rinder gehen weiter zum Föhrenwald Stierenacher.

Informationen zur Erfolgskontrolle siehe: www.nvsc-boezberg.ch

Max Gasser