Swiss Volley Region Aargau

Start der Beachsaison 2019 im Aargau

megaphoneVereinsmeldung zu Swiss Volley Region Aargau

Am kommenden Wochenende startet im Aargau die Beachvolleyballsaison 2019. Die 13. AEW Beach Trophy wird in Menziken und Niederrohrdorf eingeläutet.

Obwohl die sommerlichen Temperaturen noch nicht in Sichtweite sind, beginnt am 4. und 5. Mai die AEW Beach Trophy 2019. Auf die neue Saison hin konnten zwei neue Veranstaltungsorte gewonnen werden. Einer davon stellt der Schüwo-Park in Wohlen mit drei Feldern dar. Der andere ist beim BZZ in Zofingen, wo zwei Felder für die BeachvolleyballerInnen zur Verfügung stehen.

Neues Turnierformat und Wiedereinführung von Seniorinnen-Turnieren

Wie bereits im März verkündet wurde, wird für die diesjährige AEW Beach Tour das Turnierformat «King/ Queen of the court» als Pilotprojekt durchgeführt. Diese Turnierform ist einerseits eine attraktive Variante zu den bekannten Formen und dient den Beacherinnen und Beachern zudem andererseits als Trainingsform. Neu werden nach einem zwölfjährigen Unterbruch wieder Seniorinnen-Turniere durchgeführt (Kategorie S32 Frauen). Dieser Beschluss fiel auf Grund von Abklärungen im Herbst 2018, wobei eine deutliche Nachfrage festgestellt werden konnte. Auf der diesjährigen Beachtour werden rund vier Turniere angeboten, die meistens am Freitagabend stattfinden werden.

Swiss Volley Junior Beachtour Schweizermeisterschaften im Aargau

Wie jedes Jahr bereiten sich alle Beacherinnen und Beacher auf die Aargauer Meisterschaften vor, mit welchen am 17. und 18. August in Möhlin die Saison enden wird. Ein besonderes Highlight der Aargauer Beachsaison in diesem Jahr ist aber insbesondere ein Grossanlass: Die Swiss Volley Junior Beachtour Schweizermeisterschaft. Der Grossanlass findet vom 23.-25. August 2019 in Baden und Wettingen unter der Federführung vom Volleyballclub Kanti Baden statt.

Alle Informationen zur AEW Beach Trophy sind unter www.svra.ch/beachzu finden. (svra)

Meistgesehen

Artboard 1