KuGetu Kleindöttingen

Starke Leistung der Kleindöttinger Turner an den kantonalen Testtagen

megaphoneVereinsmeldung zu KuGetu KleindöttingenKuGetu Kleindöttingen

Am 12. Oktober fand in der Halle des Aargauischen Turnverbandes in Niederlenz der jährliche Testtag für die jungen Kunstturner statt. Im Gegensatz zu normalen Wettkämpfen werden am Testtag nicht komplette Übungen an den Geräten, sondern lediglich einzelne Elemente und Verbindungen vorgeführt. Die Turner können so ihre Leistungen innerhalb des Kantons untereinander vergleichen und auch ihre Fortschritte gegenüber dem Vorjahr messen. Die über neunjährigen Turner können sich zusätzlich für den nationalen Testtag qualifizieren.


Die Turner des KuGeTu Kleindöttingen starteten in allen Jahrgängen sehr gut in den Wettkampf. Obwohl nicht jedem Athleten ein fehlerfreier Wettkampf gelang, kann das Kunstturnen Kleindöttingen mit der Vereinsleistung mehr als zufrieden sein. In jeder Altersklasse mit kleindöttinger Beteiligung konnte sich mindestens ein Turner auf dem Podest platzieren. Bei den Sechsjährigen turnte sich Illian Keller auf den dritten Platz, bei den Siebenjährigen durfte Merxas Kursun als Erster aufs Podest steigen.
Bei den Alterskategorien acht und neun konnten sich Quentin Schleuniger und Silas Sibold jeweils den zweiten Platz erturnen. Bei den Zehnjährigen konnten sich mit Elio Giubellini auf dem zweiten und Moritz Gentner auf dem dritten Rang gleich zwei Kleindöttinger einen Podestplatz sichern.


Im Rückblick auf die letztjährigen Testtage kann das KuGeTu Kleindöttingen mit den konstanten Leistungen sehr zufrieden sein welche die Turner Jahr für Jahr erzielen. Das gibt sowohl dem Leiterteam, als auch den Turnern Motivation um mit dem Trainingsaufbau für die Wettkampfsaison 2020 zu starten.

Meistgesehen

Artboard 1