Damenturnverein STV Wettingen

Stamm der Veteranengruppe des TV Weiningen

megaphoneVereinsmeldung zu Damenturnverein STV Wettingen
Die VeteranInnen im Schlösslikeller

Die VeteranInnen im Schlösslikeller

Stamm der Veteranengruppe des TV Weiningen

Am 22.April trafen sich die Veteraninnen und Veteranen des Tunrvereins Weiningen zum traditionellen Stamm im Schlösslikeller in Weiningen. Obmann Hanueli Leemann konnte 45 VeteranInnen begrüssen, unter ihnen den 102jährigen Leo Niggli. Leemann stellte mit Genugtuung fest, dasss entgegen dem kantonalen Trend die Weininger Turnveteranengruppe mit 69 Mitgliedern sehr gut aufgestellt ist. Kantonal nahm der Bestand im letzten Jahr um 145 Mitglieder ab. Die Gruppe Glatt-und Limmattal stellt mit 2037 Mitgliedern den zweithöchsten Bestand innerhalb des Kantons. Der Obmann kam  auf die wichtigsten Anliegen des Zürcher Turnverbandes zu sprechen. So sollen sämtliche Spitzensportarten in einem  einzigen Sportzentrum zusammengeschlossen werden. Dazu ist das Turn-und Sportzentrum  Wangen-Brüttisellen vorgesehen. Der Zücher Turnverband (ZTV) agiert neu unter dem Motto:"Bewegung - nur besser". Um das Millionenprojekt des neuen Leistungsportzentrums finanzieren zu können, sucht der ZTV Sposoren.

Die 96. kantonale Veteranentagung findet am 19.Juni in  Wetzikon  statt. Der Kassier der Weininger Veteranengruppe, Jacques Grossmann, konnte einen kleinen Jahresgewinn von 240 Franken bekannt geben, bei einem Vermögen von knapp 6000 Franken. Nach dem kurzen offizionellen Teil des Anlasses, wurde ein feiner Zabig serviert. Danach blieb noch genügend Zeit für Gespräche zwischen den ehemaligen Turnerinnen und Turnern.

Max Bürgis, Weininger Turnveteran

Meistgesehen

Artboard 1