Turnverein Würenlos

Sport- und Freizeitlager 2015 in Disentis: 6 Tage Sport, Spiel, Spass und Sonnenschein!

megaphoneVereinsmeldung zu Turnverein WürenlosTurnverein Würenlos
Jugendlager-Disentis-2015-Gruppenbild.JPG

Jugendlager-Disentis-2015-Gruppenbild.JPG

60 Kinder haben vom 6. bis 11. April 2015 eine unvergessliche Woche in Disentis verbracht. Wir reisten mit dem Zug an und genossen die Fahrt durch das wilde und imposante Vorderrheintal. Im Lagerhaus angekommen lernten die Kinder das Gelände bei einem Postenlauf kennen. Der Dienstag stand ganz im Zeichen der Ballsportarten Handball, Volleyball und Unihockey. Am Abend haben die Kinder einen Parcours quer durchs nächtliche Disentis absolviert und dabei knifflige Aufgaben gelöst. Den nächsten Tag starteten wir mit einem ausgiebigen Frühstück, bevor es mit dem polysportiven Programm losging. Die Kinder haben am Mittwoch und Donnerstag folgende Sportarten trainiert: Leichtathletik, Geräteturnen, Tennis, Klettern, Gymnastik/Tanz und eine Outdoor-Lektion mit Slackline. Am Freitag wurden die Wanderschuhe geschnürt: Zuerst wanderten wir flussabwärts und machten dann Halt beim Camping-Platz Disentis. Dort konnten sich die Kinder am Bergsee und im Wald vergnügen. Zum Mittagessen gab es einen leckeren Cervelat «am Stäcke». Danach wanderten wir flussaufwärts zum Klosterhof Disentis. Die Kinder durften bei einer Führung den Bauernhof kennen lernen, die Tiere beobachten und Rohmilch degustieren. Am Samstag wurde gepackt und geputzt. Danach machten wir uns auf die Heimreise. Am Bahnhof Killwangen wurden die Kinder von ihren Eltern in Empfang genommen. Nach einer einmaligen Woche hiess es Abschied nehmen von den Kolleginnen und Kollegen.
Neben dem sportlichen Programm hatten die Kinder Ämtli zu erledigen wie tischen, abwaschen, putzen und aufräumen. Früh aufstehen und Bewegung vor dem Frühstück war für einige Kinder etwas gewöhnungsbedürftig. Auf das abwechslungsreiche Abendprogramm haben sich die Kinder jeweils sehr gefreut. Zudem haben Leo und Lea ihren Geburtstag im Lager gefeiert. Alle Kinder und Leiter haben ein Lager-Shirt und eine coole TV Würenlos-Sonnenbrille erhalten.
Ein grosses Dankeschön geht an die 16 Leiter und Köchinnen. Sie haben ihre Freizeit für die 60 Würenloser Kinder eingesetzt, reserviert und organisiert, Trainings vorbereitet, gerüstet und gekocht, gefilmt und fotografiert, motiviert und Freude am Sport weiter gegeben. Auch den Sponsoren möchten wir danken, dass sie uns dieses Lager ermöglicht haben.

Meistgesehen

Artboard 1