Unihockey Team Aarau

Spitzenspiel endet mit Niederlage

megaphoneVereinsmeldung zu Unihockey Team AarauUnihockey Team Aarau
..

Das Spiel gegen die Nesslau Sharks war in jeder Hinsicht vielversprechend. Für Team Aarau das letzte Heimspiel der Saison, für die Nesslau Sharks war es die Gelegenheit sich für das verlorene Heimspiel zu rächen. Ausserdem hat die Gastmannschaft mit einem Sieg den 1. Tabellenplatz sicher.

Die Nesslau Sharks starteten von Beginn weg mit hohem Tempo. In den ersten 10 Minuten gelang es ihnen sogleich 2 Tore zu schiessen. Nach dem ersten Schock kam von Team Aarau die gewünschte Reaktion, die Mannschaft drehte auf. Die Antwort folgte in der 15. Minute durch einen schönen, präzisen Weitschuss von Isabel Siegrist.

Zu Beginn des zweiten Drittels erzielte Michelle Schär den Anschlusstreffer. Das Spiel war nun wieder spannend. Doch der neue Spielstand hielt nicht lange, die Gäste machten sich ein Überzahlspiel zu Nutze und sorgten für den nächsten Treffer. Von diesem Zeitpunkt an behielt das von Nesslau angereiste Team den kühleren Kopf, die Spielerinnen waren immer einen Schritt schneller. In der Folge bauten die Sharks ihre Führung weiter aus. In der zweiten Pause stand es 3:6.

Zum Schluss waren die Kräfte nochmals besser verteilt. Die Heimmannschaft zeigte dem Publikum wieder Unihockey und schöne Passkombinationen. Mehr als ein Treffer von Michelle Schär war jedoch nicht mehr zu erkämpfen. Das Spiel endete mit einem verdienten Sieg der Gäste und dem Schlussresultat von 4:10.

Team Aarau – Nesslau Sharks 4:10 (1:2, 2:6, 1:2)
Schachenhalle, Aarau. 56 Zuschauer. SR Hampton/Rebsamen.
Tore: 4. K. Scherrer (A. Kressibucher) 0:1. 8. V. Gebert 0:2. 16. I. Siegrist (F. Roos) 1:2. 22. M. Schär 2:2. 26. K. Scherrer (B. Pfiffner-Scherrer) 2:3. 28. K. Phumma (V. Gebert) 2:4. 29. S. Eggenberger (J. Beck) 2:5. 31. K. Phumma (D. Wittenwiler) 2:6. 33. N. Castro Castell (M. Schär) 3:6. 34. K. Phumma (V. Gebert) 3:7. 37. A. Kressibucher (B. Pfiffner-Scherrer) 3:8. 47. K. Phumma (C. Kündig) 3:9. 49. M. Schär 4:9. 60. K. Scherrer (B. Pfiffner-Scherrer) 4:10.
Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Team Aarau. keine Strafen.

Näf Milena, Stettler Eveline, Roos Fabienne, Siegrist Isabel, Castro Castell Natalia, Wagner Deborah, Schär Michelle, Nyffeler Michelle, Nenna Romana, Rotzler Salome, Huser Simone, Fehlmann Lilian, Fäs Eliane, Dellsperger Sabrina, Frame Anastasia, Rutschmann Laura, Bolt Laura, Rieder Chantal, Hofer Noemi, Lustenberger Muriel, Schenk Tamara

Es fehlten: Grimm Céline, Hames Tiffany, Margetts Carolyn, Merian Ladina, Rytz Michèle, Schär Lucie, Suter Flavia, Zobrist Michelle

Meistgesehen

Artboard 1