Anlässlich der Rückrunde herrschte eine sehr gute Stimmung. Um 9 Uhr wurde mit den Spielen begonnen. Um die Mittagszeit wurde eine Pause eingeschaltet. Kurz vor 15 Uhr endeten die letzten Spiele. Zahlreiche Zuschauer verfolgten die Spiele mit viel Interesse. Die Spiele waren sehr spannend und äusserst fair.

Das Finalspiel mit dem Sieger der Vorrunde gegen den Sieger der Rückrunde fiel aus, weil der Sieger der Vorrunde auch der Sieger der Rückrunde war. In der Festwirtschaft wurden Getränke, Sandwiches und feine Kuchen angeboten. So konnten die durstigen Kehlen gelöscht, der Hunger gestillt und die kurze Wartezeit bis zum Rangverlesen mit Kuchen versüsst werden.

4. Rang für den SVKT Rütihof.

4. Rang für den SVKT Rütihof.

Satus Attiswil Erstplatzierter

Beim Rangverlesen wurde es spannend, da von hinten begonnen wurde. Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhielten ein vom Polysport NWS gesponsertes Sitzkissen. Satus Attiswil Mixed erreichte den 1. Rang und wurde Verbandsmeister Mixed. Stolz nahm die Siegermannschaft den Pokal entgegen. Vera Barritt, Präsidentin vom Polysport NWS, bedankte sich beim Satus Attiswil für die ausgezeichnete Organisation und überreichte Yvonne Jäger ein Geschenk. Den Spielern und Spielerinnen dankte sie für die Teilnahme am Anlass.