Die Präsidentin, Marianne Schmid, stellte früh die Weichen, dass das `Brötle für die ganz Familie` nicht buchstäblich wegen des Wetters ins Wasser fiel. So traf sich eine muntere Schar in den zur Verfügung stehenden Garagenräumlichkeiten und nicht am gewohnten Brätelplatz. Das tat der lockeren Stimmung keinen Abbruch. Jung und Alt genossen bei Speis und Trank, kühlen Temperaturen und aprilhaftem Wetter den geselligen Anlass. Erfreulicherweise kam auch Besuch aus der Stadt Aarau-Rohr. Die Stadt- und Grossrätin Franziska Graf-Bruppacher (eine ehemalige Küttigerin) und ihr Gatte nahmen den Heimweg erst weit nach Mitternacht während einer Regenpause mit dem Velo in Angriff. Ein paar Bildimpressionen unter www.sp-kuettigen.ch

hh+ms