Handball Junioren

Sicherer Auswärtssieg gegen den Tabellenletzten: Die U17 Inter der HSG Aargau Ost gewinnt 12:40 in Dagmersellen

Die Handball Junioren U17 Inter der HSG Aargau Ost verzeichnen einmal mehr einen Auswärtserfolg. Gegen die SG Willisau/Dagmersellen gewinnen sie mit 12:40.

Im Auswärtsspiel gegen die SG Willisau/Dagmersellen geben sich die Handball Junioren U17 Inter der HSG Aargau Ost einmal mehr keine Blösse. Als Tabellenerster deklassieren sie das Schlusslicht gleich mit 12:40.

Die Ausgangslage vor diesem Spiel in Dagmersellen war klar, der Tabellenerste musste auswärts gegen den punktelosen Tabellenletzten antreten, demzufolge war ein deutlicher Sieg gefordert. Allerdings wurde die Rechnung, zumindest zu Spielbeginn, ohne den Wirt gemacht.

Trotz klarer Ausgangslage wehrten sich die Gastgeber in der ersten Halbzeit äusserst erfolgreich gegen die inffizienten Gäste, denen es nicht gelang davonzuziehen.

Trotz klarer Ausgangslage wehrten sich die Gastgeber in der ersten Halbzeit äusserst erfolgreich gegen die inffizienten Gäste, denen es nicht gelang davonzuziehen.

Die Gastgeber wehrten sich erfolgreich gegen die zwar überlegenen, aber äusserst ineffizienten Gäste aus dem Aargau. Zu viele technische Fehler oder unkonzentrierte Abschlüsse ermöglichten es den Luzernern zumindest dranzubleiben.

Dem hohen Tempo nicht gewachsen

Zudem war die Aargauer Verteidigung zeitweise inexistent. Da jedoch die Einheimischen nicht viel besser agierten, stand es zur Pause doch bereits deutlich 9:15. Nach der Pause verliessen die Aargauer dann doch noch den Ferienmodus und drehten mächtig auf.

Nach der Pause drehte die HSG Aargau Ost auf. Ganze fünfundzwanzig Tore konnten sie draufpacken.

Nach der Pause drehte die HSG Aargau Ost auf. Ganze fünfundzwanzig Tore konnten sie draufpacken.

Die Luzerner waren dem hohem Tempo der HSG nicht mehr gewachsen und resignierten vorzeitig. Ihnen gelangen während der gesamten zweiten Hälfte nur noch drei Tore während die Aargauer noch deren fünfundzwanzig draufpacken konnten. Am Ende stand es standesgemäss 12:40 für die HSG Aargau Ost welche weiterhin verlustpunktlos an der Tabellenspitze steht.

Das nächste Spiel findet am Samstag, 02.11.2019 um 10:45 Uhr gegen den TV Thalwil in der Aue Baden statt.

Meistgesehen

Artboard 1