Tennis

Sechs Turnierteilnahmen, vier Siege: Mit Lara Cebic steht ein weiteres Supertalent aus dem Aargau in den Startlöchern

Nach Chelsea Fontene lässt sich bereits das nächste Top-Talent, die 12-jährige Lara Cebic, in der dedial TENNIS ACADEMY in Birrhard/AG ausbilden.

Nach Chelsea Fontene lässt sich bereits das nächste Top-Talent, die 12-jährige Lara Cebic, in der dedial TENNIS ACADEMY in Birrhard/AG ausbilden.

Seit Oktober 2019 trainiert die erst 12-jährige Lara Cebic bei der renommierten dedial TENNIS ACADEMY mit Sitz im aargauischen Birrhard. Die Zusammenarbeit trägt bereits grosse Früchte – aus sechs Turnierteilnahmen resultierten beeindruckende vier Titel.

Im zarten Alter von neun Jahren wurde Lara, die dereinst die Nr. 1 der Welt werden möchte, bereits Schweizermeisterin U10. «Ihr natürlicher Instinkt, auf dem Tennisplatz die richtigen Entscheidungen zu treffen ist sehr ausgeprägt», so Alain Dedial, Ausbildungsverantwortlicher und Head-Coach der dedial TENNIS ACADEMY, welcher bereits das Ausnahmetalent Chelsea Fontenel von null her aufbaute und bis in die U14-Weltspitze geführt hatte.

Lara fügt sich hervorragend in unsere starke Nachwuchsabteilung ein und kann von bester Infrastruktur (u.a. 14 Tennisplätze indoor/outdoor, Wellness/Fitness/Gym, Restaurant usw.) nationalen Ausmasses profitieren. In mitten der dreimonatigen Testphase, welche nebst dem ordentlichen Schulpensum ein tägliches 3.5 Stunden Tennis- und Konditionstraining beinhaltet, können heuer schon äusserst viele positive Eindrücke gewonnen werden.

Ihr Potenzial hat internationales Niveau und deutet auf eine erfolgreiche Zukunft. Das kommende Highlight wird die Schweizer Juniorenmeisterschaft vom 10. – 12. Januar 2020 in Kriens/Luzern sein. Neben Lara wird dort auch ein zweites Toptalent der dedial TENNIS ACADEMY, das 11jährige «Shooting-Sternchen» Lina Strässle, teilnehmen. Beide streben die Goldmedaille an. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Academy-Info unter: www.dedial.ch

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1