Velo-Moto-Club

Schokoladenfabrik Maestrani war einen Besuch wert!

megaphoneVereinsmeldung zu Velo-Moto-Club
..

Seniorenausfahrt Schupfart zu Besuch bei Maestrani

 Kaum einer liebt Schokolade nicht, sodass das Programm der Seniorenausfahrt von Schupfart mit dem nachmittäglichen Besuch der Schokoladenfabrik Maestrani mit viel Vorfreude zur Kenntnis genommen wurde.

Pünktlich um 10 Uhr konnte mit dem Car von Siegrist-Reisen zur Seniorenausfahrt gestartet werden. 46 Personen waren der Einladung des VMC Schupfart und der Gemeinde gefolgt. Der Mittagshalt war in Kirchberg SG geplant, weshalb zuerst die Hälfte der Strecke auf der Autobahn zurück gelegt wurde. Nachher führte uns Roger, der Chauffeur, fernab von Hauptstrassen an Kuhweiden und Bauernhöfen vorbei in Regionen und Ortschaften, die den meisten Teilnehmern gänzlich unbekannt waren. Dass das Zürcher Oberland sehr ländlich ist, wurde spätestens dann jedem klar, als es für den Car kein Durchkommen zwischen den Häusern mehr gab und die „langweilige" Direktstrasse benutzt werden musste.

Im Hotel Toggenburgerhof in Kirchberg SG wurden wir dann von einem Ländlerduo erwartet, welches mit Musik und Witzen zu einem genussvollen Mittagessen beitrug. Danach dislozierten wir mit dem Car ins nahe gelegene Flawil zum Schoggi-Fabrik-Besuch. Welch eine Ueberraschung, dass eine der beiden Hostessen sogar noch mit einem Schupfarter Teilnehmer verwandt ist! Sie und Ihre Kollegin führte uns dann in die Geheimnisse der Schokolade ein, natürlich nicht, ohne dass wir noch viel probieren konnten. Spätestens nach dem Rundgang war allen klar, warum im Eingangsbereich ein Getränkeautomat stand, der nach dem Schokoladengenuss dringend benötigt wurde. Scheinbar hat es allen gemundet, wurde doch fleissig eingekauft. Nachdem man geradezu genötigt wurde, alle Variationen zu probieren, musste dann der Weitwinkel für das anschliessende Gruppenfoto etwas erweitert werden.

Auch auf der Heimreise galt es wieder einige Baustellen zu passieren, was dem souveränen Chauffeur kein Tröpfchen Schweiss auf die Stirn brachte, im Gegensatz zu den Gästen in der ersten Reihe, die am liebsten nicht hingeschaut hätten. Selig von der Schokolade kamen dann alle zufrieden in Schupfart an und traten mit ihren Einkäufen den Heimweg an. (dm)

Meistgesehen

Artboard 1