Rechtzeitig auf den Beginn der diesjährigen Volleyball-Wintermeisterschaft der Männerriegen des Kreisturnverbandes Zurzach konnten neue einheitliche Tenues für alle drei in den verschiedenen Kategorien spielenden Schneisinger Mannschaften angeschafft werden. Möglich wurde dies dank grosszügiger finanzieller Unterstützung der Firmen Lehmann Holzbau AG, Meier Eugen Sanitäre Anlagen und Schweri Landmaschinen AG.

Die Volleyballer danken den drei Firmen recht herzlich für ihre Grosszügigkeit. Sie werden selbstverständlich das ihnen dadurch entgegengebrachte Vertrauen durch gute Leistungen zu erfüllen suchen, sind sie doch jetzt besonders motiviert, den Titel des Kreismeisters zu verteidigen. (jme)