Präsident Ruedi Keller begrüsste die fast vollständige Sängerschar zur 7.  GV des Chor Schenkenbergtal im Säli des Restaurant Rebstock. Mit einer Schweigeminute gedachte man dem verstorbenen Aktivmitglied Sigi Kersten und dem Ehrenmitglied Ruedi Zimmermann. Neue SängerInnen konnten leider  im vergangenen Jahr keine aufgenommen werden. In seinem Jahresbericht zeigte der Präsident noch einmal die Höhepunkte des vergangenen Vereinsjahres , wobei er speziell auf die 2-tägige Reise ins Bündnerland nach Falera hinwies und dem Heimwehbündner Rico Gartmann für die gute Organisation dankte. Die Vereinsrechnung schloss dank zusätzlicher Einsätze bedeutend besser ab, als im Budget vorgesehen. So konnten zusätzlich in  Schinznachdie Delegiertenversammlung des Bezirksgesangvereins Brugg und ganz kurzfristig die Festwirtschaft anlässlich des Anlasses "Argovia Chefgemeinde" durchgeführt werden, dazu war der Chor zweimal Gast bei den Quartiersingen in Mellingen. Für das neue Vereinsjahr stehen die gemeinsamen Konzerte mit den Männerchören Mellingen  und Spreitenbach/Würenlos i zeitlich und schwerpunktmässig im Vordergrund: 15. März Ref. Kirche Schinznach, 8. März Löwensaal Mellingen und 17. März Kath. Kirche in Spreitenbach. Viele weitere Auftritte in Kirchen, Altersheim etc. und gesellige Anlässe bestimmen das neue Jahreprogramm. Problemlos ging Traktandum Wahlen über die Bühne, da sich der Präsident und alle Vorstandsmitglieder für eine weitere  zweijährige Periode zur Verfügung stellten. Christian Thöny wurde neu zum Ehrenmitglied ernannt für seine langjährige Sängertätigkeit im Bass, sowie seine Verdienste beim Zusammenschluss der beiden Männerchöre Oberflachs und Schinznach und als einsatzfreudiges Mitglied des Vorstandes und der Liederkommission. Zum Schluss dankte der Präsident der Dirigentin Erika Riedo und dem Vizedirigenten Eberhard Notter für die gute musikalische Leitung des Chors und äusserte den Wunsch, dass nach der Konzertreihe der idealle Chor-Einstiegszeitpunkt sei, für neue sangesfreudige Männer und Frauen. Für Intressentinnen und Interessenten: 056 443 00 04 / Chorprobe am Donnerstag.