Schiessverein

Schiessverein Leibstadt in neuem Look

megaphoneVereinsmeldung zu Schiessverein

Pünktlich zum Feldschiessen 2009 durften die Leibstadter Schützen in ihrem 2. Vereinsjahr die neue Bekleidung entgegennehmen. Dieser Anlass wurde auch, wie das Bild zeigt, fotografisch festgehalten. Leider fehlen auf dem Foto noch ein paar Mitglieder denen es nicht möglich war zu erscheinen oder welche den Fototermin einfach vergessen hatten.

Neu eingekleidet und gut vorbereitet stand einer Teilnahme am Feldschiessen in Full nichts mehr im Weg. Mit 76 Schützen waren wir in Full anwesend und mussten als einziger Verein im Bezirk in der ersten Stärkeklasse antreten. Somit wurden 54 Pflichtresultate zur Ermittlung des Vereinsranges gezählt. Das mit 61.075 Punkten erreichte Vereinsresultat zeigt, alle hatten ausgeglichen und gut geschossen. Ob es ein Zufall war, dass genau alle Pflichtresultate auch zur Kranzauszeichnung berechtigt waren kann so nicht beantwortet werden.

Der Vorstand gratuliert an dieser Stelle nochmals den an der Sitze der Rangliste stehenden Vereinskameraden, Baumagartner Stefan 68 Pkt., Peter Frei und Eckert Robert je 67 Pkt., Kramer Ernst und Müller Rolf mit je 66 Pkt., gefolgt von weiteren 34 Leibstadter Schützen die alle 60 und mehr Punkte auf ihrem Standblatt zu Kenntnis nehmen durften.

Bei all den Resultaten möchte der Schreibende jedoch darauf hinweisen, dass am Feldschiessen die Teilnahme vor dem Rang kommt. Jedem der am Feldschiessen teilgenommen hat gebührt ein Dankeschön.

Da, mit dem Feldschiessen einerseits, ein wichtiger Meilenstein zur Vergangenheit gehört, ist das Vereinsjahr noch lange nicht abgeschlossen. Der Vorstand bittet nun, mit aller Kraft das nächste Ziel, die 1. Schweiz. Hauptrunde in der Gruppenmeisterschaft, in Angriff zu nehmen. Tranigplan und Schiessdaten sind im Schützenhaus aufliegend.

Weiterhin geut Schuss wünscht FK

Meistgesehen

Artboard 1