Eislaufclub Aarau

Schaulaufen des Eislaufclubs Aarau

megaphoneVereinsmeldung zu Eislaufclub Aarau

Zum Saisonende auf der Keba

Das traditionelle Schaulaufen der Eiskunstläufer und -läuferinnen des Eislaufclubs
Aarau fand zum Saisonende auf der Kunsteisbahn Aarau statt. Dank dem stetigem
Zuwachs an eislaufbegeisterten Kindern konnte der ECA eine umfangreiche Show
zeigen. Das Programm begann mit den kleinsten Vereinsmitgliedern -der Sternli 1-
Gruppe - die seit Oktober die Grundlagen des Eislaufens erlernen. Zu der Musik des
Hundeblues begeisterten sie ihr Können. Im weiteren Programm zeigten alle
Leistungsgruppen, was sie im vergangenen Winter gelernt hatten - Schrittfolgen,
Pirouetten und Sprünge zu fetziger oder klassischer Musik. Die Kinder hatten viel
Spass daran, den zahlreichen Zuschauern ihr Können zu zeigen.
Das Kader des Eislaufclubs Aarau, das in der vergangen Saison stets gewachsen ist,
zeigte zwischen den Gruppennummern ihr Können bei Einzelläufen. Die beiden
Teilnehmerinnen der Schweizer Meisterschaften, Vanessa Rudolf und Viola Schön
beeindruckten das Publikum mit ihren Kurzprogrammküren.
Einige hatten sich extra für das Schaulaufen eine Kür zu ihrer Lieblingsmusik
zusammengestellt, die sie einzeln oder in kleinen Gruppen zeigten. Mit viel Liebe
zum Detail wurden die passenden Kostüme genäht und zusammengestellt. Als
letzter Programmpunkt zeigte das komplette Kader eine gelungen Gruppennummer
zu der Musik von „Music", passend zum Motto des Abends „Music on Ice".
Alle Läuferinnen und Läufer des ECA beendeten den Abend und die Saison auf dem
Eis - zu der Musik von „99 Luftballons" präsentieren sie sich alle nochmals auf den
Zuschauern und wurden mit grossem Applaus verabschiedet.

Meistgesehen

Artboard 1