Bereits zum dritten Mal durften die jungen Turner des Turnverein Sarmenstorf
an einem Trainingsweekend mitmachen. Am Samstagmorgen hiess es für 22 Buben und zehn Erwachsene bitte einsteigen. Mit den Privatautos fuhren wir nach Zell. Schon bald erreichten wir unser Ziel und bezogen. Auch gleich unsere Unterkunft. Danach wurde in der Turnhalle kräftig geturnt. Nach dem Mittagessen war für die Einen nochmals Geräteturnen und für die anderen Leichtatlethik angesagt. Wie jedes Jahr ist der bunte Abend natürlich ein kleines Highlight. Nach Siegerehrung und Dessert gings dann in die Federn, was natürlich nicht hiess das auch grad geschlafen wurde. Schon früh waren die Buben am Sonntagmorgen wieder munter sodass auch schon bald Gefrühstückt wurde. Es stand noch einmal ein Block mit Spiel und turnen auf dem Programm. Bevor es dann ans Aufräumen ging gabs noch was feines zu Mittagessen. Als dann die Kinder sich wieder auf die Autos aufgeteilt hatten war bald einmal klar das der Heimweg etwas ruhiger wird als der Hinweg. Die meisten gönnten sich nämlich ein Nickerchen. Wir dürfen auf ein gelungenes Wochenede zurückblicken und freuen uns schon auf das Nächste. (Dkö)