Trachtengruppe Neuendorf

Rückblick auf ein intensives Jahr an der GV der Trachtengruppe Neuendorf

megaphoneVereinsmeldung zu Trachtengruppe NeuendorfTrachtengruppe Neuendorf
Martha Ruckstuhl, Marlis Marbet, Janet Haller und Ursula Muff (v.l.n.r) es fehlt Joseph Häfeli

geehrte Vereinsmitglieder

Martha Ruckstuhl, Marlis Marbet, Janet Haller und Ursula Muff (v.l.n.r) es fehlt Joseph Häfeli

Unser Jubiläumsjahr ist zu Ende gegangen. Mit der GV vom 21. Januar im Restaurant Hardeck konnten wir auf viele schöne Momente zurückschauen.  

Hier noch eine Revue vom letzten Jahr: Im 2019 durften wir 2 runde und ein 85. Geburtstag feiern. Diverse Anlässe, wie Heimatabende der umliegenden Trachtengruppen und das schweizerische Volkstanzfest mit der DV in Langnau im Emmental besuchen.

Der erste Höhepunkt hatten wir mit unserer Jodlermesse, dem Festgottesdienst vom 26. Mai zu Ehren unseres 60-jährigen Vereinsbestehen. Die schönsten Trachten haben wir ausgepackt, Brot und Zopf gebacken und die Bevölkerung voller Freude in der Kirche begrüsst. Viele sind gekommen um die Gesänge des Jodlerklubs Wolfwil zu hören und den wunderschön gestalteten Gottesdienst durch Marcel Heim mitzuerleben. Dem anschliessenden Apéro sind viele nachgekommen und haben noch lange die Sonnenstrahlen genossen.  

Die nötige Energie für unseren Heimatabend haben wir an unserem Vereinsausflug “Besuch des Duftweges in Wangen a.d. Aare” geholt. Ein sehr spannender, abwechslungsreich gestalteter Weg für Jung und Alt - empfehlenswert und in der Nähe.  

Nach der kurzen Sommerpause sind wir voller Elan in die Schlussphase “Jubiläumsunterhaltungsaben” gestartet. Von den kleinen bis zu den grossen Tänzer und Tänzerinnen, alle waren voller Tatendrang. Die Kinder haben mit Tanja Wagner deren drei neue Tänze einstudiert. Ein Tanz “alli Zäme” konnten wir mit allen gemeinsam lernen, Enkel mit ihrer Grossmutter, Kinder mit der Mutter oder Geschwisterte, alle hatten grossen Spass. Die Jugendlichen, mit Esther Schwegler, erlernten drei Tänze, von denen einer mit den Erwachsenen aufgeführt wurde. Der etwas modernere Volkstanz “Line Dance”, bekleidet mit Cowboyhut. Auch die Erwachsenen, mit Franziska Uebelhard, erlernten drei zusätzliche Tänze. Der Unterhaltungsabend war so mit einem abwechslungsreichen Tanzprogramm und dem anschliessenden zwei Akt Theater gespickt. Das feine Nachtessen, das Programm und die grosse Handarbeitstombola hatte viele Gäste in die Dorfhalle gelockt. Bereits am Nachmittag durften wir eine grosse Gästeschar begrüssen, am Abend war die Dorfhalle bis zum letzten Platz besetzt. Ein grossartiger Abend mit vielen tollen Momenten durften wir erleben. Allen Helfern, Eltern, Partner, Tänzer, Tänzerinnen und dem Publikum ein herzliches Dankeschön.  

Im November hatten wir mit unserem traditionellen Bastelabend, von Adventskränzen binden, über Gestecke herstellen bis hin zu Wichteln und Renntieren basteln, der letzte gemeinsame Abend im 2019.  

Erfreulicherweise durften wir an der GV folgende Personen zu diversen Vereinsjahren ehren: 

Marlis Marbet und Josef Häfeli für 60 Jahre, Martha Ruckstuhl für 50 Jahre, Ursula Muff für 30 Jahre. Auch ein neues Ehrenmitglied, mit 25 Jahren, haben wir in unseren Reihen, dies ist Janet Haller. Allen Jubilaren herzlichen Glückwunsch und auf weitere tolle Jahre.  

Als neue Vereinsmitglieder dürfen wir Julia Wüthrich und Heinz Hiltbrunner begrüssen. Wir wünschen ihnen in unserem Verein alles gute und viele tolle Tanzmomente. 

Das neue Jahr bringt wieder etwas Ruhe in unser Vereinsleben. Die Kinder haben am 21. März am Musikfest in Dornach und die Erwachsenen am 23. Juni im Altersheim ihre Auftritte. Im Herbst werden wir dann zu einer zweitägigen Vereinsreise aufbrechen.  

Neue Tänzer und Tänzerinnen sind immer herzlich willkommen und können sich gerne bei Franziska Uebelhard, 062 393 31 18 melden. 

Meistgesehen

Artboard 1