Präsident Cyrill Schwarb durfte anlässlich der Generalversammlung des Turnvereins Eiken im Restaurant Rössli auf ein äusserst erfolgreiches 2008 zurückblicken.

Das vergangene Jahr wurde geprägt durch das Regionalturnfest Eiken, welches der Turnverein Eiken im Juni 2008 durchführte und dank der grossartigen Unterstützung von Helfern aus der ganzen Umgebung zu einem riesigen Erfolg wurde. Der Präsident dankte den TV-Mitgliedern, dem OK und nicht zuletzt dem OK-Präsidenten für die fantastische Arbeit. Roger Troller wurde unter grossem Applaus für seine langjährigen Verdienste als Handballtrainer, Regionalturnfest OK-Präsident und unzähligen anderer Leistungen für den Turnverein zum Ehrenmitglied ernannt. Daneben durfte die Versammlung erfreulicherweise Dario Rohrer, Sandro Hupfer und Daniel Gilgen als neue Mitglieder willkommen heissen.

Des weitern erinnerte Cyrill Schwarb in seinem Jahresrückblick an die einmal mehr bestens organisierte Leichtathletik-Einkampfmeisterschaft in Stein, an den Pizzaplausch der Jugendriege, sowie an die erlebnisreichen Vereinsausflüge wie Skiweekend, Maibummel oder die Turnfahrt nach Amsterdam. Hauptjugileiter Kevin Ries erwähnte in seinem Rückblick insbesondere die Erfolge der Jugi am „Schnellsten Fricktaler" und an der Einkampfmeisterschaft in Stein.

2009 stehen nebst den alljährlichen internen Anlässen die Turnfeste auf dem Bözberg sowie in Muri auf dem Programm. Die beiden Handballmannschaften in der 3. und 4. Liga stehen bereits in der Rückrunde. Insbesondere für die 3. Liga-Mannschaft unter Trainer Ruedi Poredos werden im Abstiegskampf anspruchsvolle Spiele folgen.

Der äusserst positive Finanzbericht von Kassier Thomas Schwarb stand ebenfalls ganz im Zeichen des Regionalturnfests. Hinsichtlich der komfortablen Vermögenssituation wurden in der Folge verschiedene kleinere Investitionen von der Versammlung verabschiedet. Im Anschluss an das feine Nachtessen wurde das letzte Traktandum der Zukunftsplanung des Vereins gewidmet. Mit verschiedenen Projekten wird sich eine neu zu gründende Task Force der Nachwuchsförderung des Turnvereins annehmen, mit dem Ziel, eine breite sportliche Basis für die nächsten Jahre/Jahrzehnte zu legen.

Cyrill Schwarb dankte in seinem Schlusswort der Versammlung für die angeregten Diskussionen und wünschte allen ein erfolgreiches Sportsjahr 2009.

Legenden. Bild 1: Präsident Cyrill Schwarb mit Ehrenmitglied Roger Troller.
Bild 2: Die neuen Vereinsmitglieder Dario Rohrer, Sandro Hupfer und Daniel Gilgen mit dem Präsidenten.