Am Sonntag, 08.September führte der Samariterverein Rupperswil und Umgebung beim Dorfmuseum ein Risottoessen durch. Dies im Zusammenhang mit der gleichzeitigen Ausstellung "Hausmittel und Hauspflege" im Dorfmuseum.

Der Blick aus dem Fenster am Vormittag versprach nichts Gutes, war doch der Himmel ziemlich grau. Trotzdem fanden recht viele Gäste zu uns in die Risottobeiz. Unser Koch und die Serviererinnen hatten alle Hände voll zu tun, um das ausgezeichnet schmeckende Risotto unter die Gäste zu bringen.

Die Samariter währen nicht die Samariter, wenn nicht die anwesenden Gäste zum Blutdruck - und Blutzuckermessen animiert worden währen.

Verschiedene "Patienten" kamen, besonders beim Blutzuckerwert ,zu einem Aha - Erlebnis.

Nochmals einen herzlichen Dank an das OK und an Alle, die mitgeholfen haben.

Euer Präsident

Daniel Aeschbacher