Rollhockeyclub

RHC Gipf-Oberfrick mit lang ersentem Sieg

megaphoneVereinsmeldung zu Rollhockeyclub

Sieg gegen den REC Konstanz

Im Tor: Daniel Büchli, Juerg Dornbierer
Feldspieler: Michael Müller, Kläui Benjamin, Markus Zwahlen, Hanspeter Schwarb,
Thomas Liebi, Daniel Amsler, Liebi Thomas,
Kläui Florian und Garip Näf.

Der RHC Gipf-Oberfrick konnte im Heimspiel vom Sonntag 25.April 2010 gegen den REC Konstanz den ersten Sieg einrollen. Der Gegner aus Konstanz war nach ihrem gestrigen Spiel geschwächt nach Gipf gereist.
Das Wetter stimmte, und es lag etwas in der Luft für das Heimteam. Gipf spielte in den Startminuten ruhig und sachlich, was nach 4.Minuten mit dem 1:0 belohnt wurde.
In der 5.Minuten stand es bereits 2:0. Mit dieser Führung machte Gipf noch mehr Druck und war in der Defensive nicht pressend. Innert 2 Minuten machte Konstanz den Ausgleich zum 2:2. Gipf erzielte 2 weitere Tore zum 4:2. Vor der Pause wurde wieder zum 4:3 verkürzt.
Nach der Pause nahm Gipf das Spiel in die Hand. Nach 5 Minuten in der zweiten Halbzeit stand es bereits 6:3. Ein erzielter Penalty führte zum 7:3
Gipf spielte den ersten Saisonsieg überzeugt nach Hause, Florian Kläui machte mit dem 8:3 und dem 9:3 den Sack zu.

Für die weiteren Spiele, wird das heutigen siegreiche Spiel, Elan und Selbstvertrauen geben. (dam)

Meistgesehen

Artboard 1