Am Donnerstag 15. September starteten 15 Turnerinnen auf eine aussergewöhnliche DTV-Reise. Die erste Strecke wurde mit dem Flugzeug zurückgelegt: Hamburg war für einen Zwischenstopp das Ziel. Den Kurzaufenthalt nutzen wir für eine interessante Stadtrundfahrt mit dem Bus.
Nach einem feinen Nachtessen an der Reeperbahn liessen wir den Abend im Hard Rock Cafe am Hafen ausklingen.

Am Freitagmorgen ging es dann mit dem Zug weiter auf die Insel Sylt. Nach dem Zimmerbezug und einem Mittagessen umwanderten wir in Hörnum die Südspitze und genossen den feinen Sand ein erstes Mal zwischen den Zehen.
Nach einem Apéro am Strand grillierten wir unser Nachtessen im Restaurant „Iismeer“, dem aktuellen Arbeitsort von unserem Gspänli.

Den Samstag starteten wir mit einer Wanderung zur Uwe-Düne, die als höchste Erhebung der Insel gilt. Zur Kaffeepause probierten wir im Künstlercafé Kupferkanne diverse Leckereien. Gestärkt ging es danach dem schönen Wattenmeer entlang.
Den freien Nachmittag nutzten wir, um das Städtchen Westerland zu erkunden oder für ein Bad in der Nordsee.
Nach Pizza und Pasta lösten wir das traditionelle Wichtelspiel auf. Die Souvenirs wurden alle mit einem witzigen Kommentar verschenkt, schliesslich boten die vergangenen Tage dafür genügend Stoff. Zum Abschluss verbrachten wir den letzten Abend unserer Reise in einer Bar.

Auf eine kurze Nacht folgte eine müde und lange Heimreise. Am Flughafen Zürich waren wir deshalb alle glücklich über den privaten Abholdienst. Sicherlich eine Reise, über die wir noch lange sprechen werden!

Vielen Dank an Anita und Eliane für die super Organisation und an Bettina für die Einladung auf "ihre" Insel.

Hast du Lust, das nächste Jahr ebenfalls auf einer unvergesslichen Reise mit dabei zu sein? Wir vom DTV Boswil heissen dich herzlich willkommen zu einem Schnuppertraining. Anzutreffen sind wir in der Halle immer am Donnerstag von 20.00-22.00 Uhr. Weitere Infos erhältst du von Patrizia Egli, Tel: 076 332 78 32