Schwimmclub Fricktal

Regionalmeisterschaft RZW 2019: 7 Fricktaler Finalteilnahmen, Medaillen und Clubrekord

megaphoneVereinsmeldung zu Schwimmclub Fricktal
..

21 Fricktaler nutzten am ersten Ferienwochenende die Gelegenheit bei der Regionalmeisterschaft Bestzeiten und Medaillen zu sammeln. Ausgetragen wurde die Meisterschaft bei sehr guten Bedingungen in der neuen 50m-Halle in Oberkirch. Zum Saisonabschluss zeigten die Fricktaler im Campus Sursee mit sieben Finalteilnahmen mit einer Silbermedaillen und acht Medaillen in den Wertungsklassen am Vormittag sowie neuen Bestzeiten nochmals gute Leistungen. Während sich spätestens nach diesem Wochenende die meisten in die wohlverdienten Sommerferien verabschiedeten, geht es für sechs Schwimmer direkt in die Vorbereitung auf die Nachwuchs-Schweizermeisterschaft. In diesem Jahr ermittelt der Schweizer Nachwuchs seine Jahrgangsmeister in Basel, so dass Solana Weichelt, Lia Schiess, Lewis Rippstein, Rebecca Rau, Julius Ilten und Lara Hugenschmit quasi ein Heimspiel haben.

Erfolgreichste Fricktalerin am ersten Ferienwochenende in Sursee war mit vier Finalteilnahmen Annick Willemsen (Jg. 96, Kaisten). Im Finale über 50m Brust schlug sie in neuem Clubrekord von 36,08 auf dem Silberrang an. Auch im Finale über 50m und 200m Rücken konnte sich Annick nochmals steigern und schwamm in 32,39 bzw. 2.36,53 auf die Plätze 4 und 6. Hinzu kam ein 8. Platz in 1.13,38 über 100m Rücken sowie die Goldmedaille über 50m Brust der 17-Jährigen und älter. Gleich zwei Fricktaler waren im Finale über 100m Schmetterling vertreten. Hier holte Lara Hugenschmidt (Jg. 03, Frick) Platz 6 in 1.11,84 vor Teamkollegin Bigna Schall (Jg. 99, Wölflinswil) mit Platz 7 in 1.12,17. Über 200m Schmetterling erreichte Lara im Finale Platz 8 in 2.47,41. In den entsprechenden Jahrgangswertungen ging Bronze über 200m Schmetterling in 2.45,64 an Lara sowie über 100m Schmetterling (1.11,34) und 400m Freistil (5.08,36 B) an Bigna.
Ebenfalls Bronze über 400m Freistil erschwamm Carina Sutter (Jg. 07) in 5.38,44 (B). Silber in der Wertungsklasse 12 Jahre und jünger sicherte sich Juliette Siegfried (Jg. 08, beide Frick) in 42,72 über 50m Brust. Über 200m Rücken schlugen Rebecca Rau (Jg. 04, Lörrach) in 2.40,67 und Solana Weichelt (Jg. 07, Elfingen) in 2.54,51 (B) auf dem Bronzerang an. Mit Platz 4 knapp am Treppchen vorbei schwammen im Jahrgang 2007 Linda Egger über 50m Freistil (33,11 B) und Elina Gallert (beide Frick) über 50m Brust (44,82).
Platz 5 erkämpften Julius Ilten (Jg. 04, Kleindöttingen) über 200m Freistil (2.16,60 B), Jolina Wächter (Jg. 04, Oeschgen) über 200m Schmetterling (3.05,50) und Joshua Weibel (Jg. 07, Stein) über 100m Schmetterling (1.40,15). Auf Platz 7 schwammen Massimo Profeta (Jg. 04) über 200m Brust (3.04,77 B) und Lewis Rippstein (Jg. 06) über 100m Schmetterling (1.16,86). Über 100m Brust sicherte sich Larissa Sutter (Jg. 04) in 1.27,86 (B) Platz 9 und über 100m Rücken Lia Schiess (Jg. 06, alle Frick) Platz 10 in 1.18,39. Yelda Bostan (Jg. 06, Stein) erreichte in neuer Bestzeit von 32,13 Platz 13 über 50m Freistil, Lia Michel (Jg. 05, Zuzgen) Platz 19 in 1.27,66 (B) über 100m Rücken. Mit Emre Bostan (Jg. 08, Stein), Azra-Nur Cakmak (Jg. 09) sowie Nevin Rippstein (Jg. 08, beide Frick) hatten sich weitere Nachwuchsschwimmer qualifiziert, die sich in der Kategorie 12 Jahre und jünger erfolgreich beweisen konnten. Emre holte in 37,64 (B) über 50m Freistil mit Platz 17 seine beste Platzierung, Azra gelang dies mit Platz 28 über 50m Rücken (45,78 B) und Nevin mit Platz 16 über 50m Freistil (37,51 B).

In den Staffeln hatten die Fricktaler Mannschaften Platz 7 abonniert: Über 4x50m Freistil schwammen in 2.23,84 Emre, Nevin, Joshua und Lewis auf Platz 7, ebenso wie Lia, Juliette, Yelda und Linda in 2.27,44 über 4x50m Lagen. Auch Lara, Annick, Larissa und Rebecca platzierten sich über 4x100m Freistil in 4.27,38 auf Platz 7.

Meistgesehen

Artboard 1