KuGetu Kleindöttingen

Reduzierter Testtag für Kleindöttinger Kunstturner

megaphoneVereinsmeldung zu KuGetu KleindöttingenKuGetu Kleindöttingen
Aufgrund der Corona-Pandemie und den erlassenen Massnahmen muss das Kunstturnen des KuGeTu Kleindöttingen auf eine sehr aussergewöhnliche Wettkampfsaison zurückblicken. Es wurden sämtliche Wettkämpfe abgesagt und die Turner konnten ihre im Training erlernten Übungen nicht den Kampfrichtern und dem Publikum präsentieren.
Glücklicherweise konnte der kantonale Testtag in Niederlenz in einem reduzierten Umfang durchgeführt werden. Es wurde im Aargauer Turnzentrum der Technik-Teil durchgeführt, wobei die Athleten ihr Können an den Geräten den offiziellen Kampfrichtern zeigten. Der Athletik-Durchgang, welcher aus Kraft und Beweglichkeit besteht, wurde in Kleindöttingen nachgeholt.
Das Leiterteam ist sowohl auf die jüngsten, wie auch auf die älteren Turner sehr stolz. Die EPA-Gruppe konnte zum ersten Mal in ihrer jungen Kunstturn-Karriere Wettkampf-Luft schnuppern und präsentierte sich sehr selbstsicher vor den Kampfrichtern. Auch die etwas älteren Turner lieferten starke Resultate. So konnten sich sämtliche Turner trotz schwieriger Saison gegenüber dem Vorjahr verbessern.
Das nicht stattgefundene Rangverlesen wurde nach dem Training intern nachgeholt. Dabei wurden die Leistungen der Turner gewürdigt mit einem kleinem Preis und einem grossen Applaus.

Meistgesehen

Artboard 1