In den letzten zwei Wochen sind die Verantwortlichen vom TV Birsfelden zum Schluss gekommen, dass das Team unter Ramon Morf verbesserte Ansätze zeigte. Trotz zwei Niederlagen gegen die Spitzenteams aus Stäfa und Möhlin sind viele Entwicklungen im und rund um das Team sehr positiv.

Es wurde gezielt gearbeitet, sodass das Team zu den wichtigen Partien gegen direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt parat sein sollte. Als nächstes steht noch das Basler-Derby beim Ligakrösus RTV 1879 Basel an (Anpfiff: Mittwoch 28.02.2018 um 20.15 Uhr in der Sporthalle Rankhof).

Danach folgen dann diverse wichtige Partien gegen Konkurrenten um den Klassenerhalt. 50% der Liga (7 Teams) sind innerhalb 5 Punkten klassiert. Der TVB tritt unter anderem noch gegen alle diese Teams an und hofft gemeinsam mit seinen zahlreichen Fans den Ligaerhalt gemeinsam zu bewerkstelligen.