Natur- und Wanderfreunde

Raclette-Plausch der Natur- und Wanderfreunde Suhr

megaphoneVereinsmeldung zu Natur- und Wanderfreunde

Wanderfreunde für einmal hinter dem Kochtopf

Es war ein wahrhaft lebendiger Veranstaltungsmix in der Bärenmatte am Wochenende. Ein bekannter Chor probte für ihren bevorstehenden grossen Auftritt, die Jazzband feierte im grossen Saal ihr Jubiläum und in der Küchen dampften die grossen Kochtöpfen. Die Natur- und Wanderfreunde waren im Foyer UG die Gastgeber des zur Tradition gewordenen Raclette-Essens.  Bereits mit dem Eintreffen der ersten Gäste machte sich Gemütlichkeit an den heimelig dekorierten Tischen breit. Sowohl die Kartoffeln aus natürlichem Anbau als auch das Raclette vom Meisterkäser stammten aus regionaler Produktion. Zusammen mit dem passenden Weisswein sorgten sie für wahrlich lukullischen Genuss. Auch in diesem Jahr haben viele Vereinsmitglieder ihre Backkünste unter Beweis gestellt und gemeinsam ein reichhaltiges und vielfältiges Dessertbuffet bereit gestellt. Quarktorten, Vanillecornets, Rüeblikuchen und viele andere süsse Träume verführten manchen Gast dazu, sich eine extra Portion zu gönnen. So wurden an den langen Tischen bis weit in die Nacht hinein viel gelacht und diskutiert und Dorftratsch und - klatsch ausgetauscht. Hilde Bertoldi, zum vierten Mal OK-Präsidentin, hat mit ihrem Team keinen Aufwand gescheut, um einen wunderbaren herbstlicher Raclette-Plausch zu organisieren. Die grosse Gästeanzahl und die durchwegs positive Resonanz entschädigten für so mache Strapazen bei der Vorbereitung und am Anlass selbst.

Meistgesehen

Artboard 1