Wunderbare Klänge der Harmonie Turgi Gebenstorf erfüllten am letzten Märzsamstag die Mehrzweckhalle Brühl in Gebenstorf. Wer nun denkt, er hätte ein Konzert verpasst, kann beruhigt sein. Ein Probetag war angesagt. Wie heisst es doch so schön:«Übung macht den Meister!» Nicht nur die schwierigen Stücke wurden einstudiert, sondern auch an der Technik, der Tonbildung, am Klangausgleich und am Rhythmus feilten die Spielerinnen und Spieler intensiv. Die nachmittägliche Gesamtprobe des Orchesters diente gleichzeitig als Test der Akustik in der neuen Halle. Wer sich davon und vom musikalischen Können der Musikerinnen und Musiker überzeugen will, ist herzlich eingeladen, am 18. Oktober das traditionelle Unterhaltungskonzert der Harmonie Turgi Gebenstorf zu besuchen. Und für diejenigen, die nicht so lange warten wollen, spielt die Harmonie Turgi Gebenstorf bereits am 3. Mai um 10 Uhr im Haus des Gastes in Höchenschwand (Schwarzwald). rg