Aarau

pro cycling aarau startet in die neue Radsaison

megaphone

Anfang März, rechtzeitig zum Start der neuen Velosaison fand im Gastlokal Merendina in Aarau die 11. Generalversammlung von pro cycling aarau (pca) statt. pca ist der Veloclub der Stadt Aarau und versteht sich als eine auf den Sport konzentrierte Trainingsplattform ohne Vereinszwang. Sie bietet allen durchschnittlich trainierten Sportbegeisterten regelmässige Radsporttrainings. Die Vereinsleitung lud auch zu einem Gespräch mit dem ehemaligen Radprofi Urs Zimmermann ein.

Der geschäftliche Teil war aufgrund des grossen Vertrauens der Mitglieder in die Vereinsleitung zügig abgehalten. Die eigentliche Attraktion des Abends, der prominente Gast „Zimmi“, wie Urs Zimmermann schon in seiner aktiven Zeit genannt wurde, wusste mit seiner offenen und authentischen Art dann schnell alle anwesenden Radsportfreunde in seinen Bann zu ziehen. Kritisch und reflektiert berichtete er über seinen Weg zum Radprofi, seine Erfolge (19 Siege sowie Podest Plätze an der Tour de France (3. 1986) und am Giro d´Italia (3. 1988)), seinen Bruch mit dem Radsport und sein Leben heute. Die radsportlichen Geschichten von Urs und das ausgezeichnete Essen mochten alle Anwesenden zu begeistern. Der sportlich genussvolle Abend dauerte bis weit nach Mitternacht. Glücklicherweise herrschte am Folgetag starkes Regenwetter, so dass die Wenigsten sich zu einer, allenfalls leicht verkaterten, Velotour veranlasst sahen.

Am 27. März, nach der Zeitumstellung, startet auch wieder das beliebte pca Dienstagabendtraining. Das Samstagstraining fand ohne Unterbruch den ganzen Winter statt. Alle Informationen zum Verein und den Trainings sind auf der Vereinswebsite www.procyclingaarau.ch zu finden.

Meistgesehen

Artboard 1