Die FDP Niederrohrdorf bedauert die Postschliessung ausserordentlich. Die FDP blickt nun aber in die Zukunft. Die Drogerie Meier wird künftig die Postdienstleistungen anbieten und dürfte von erheblich mehr Ladenbesucher profitieren – eine Stärkung des lokalen Gewerbes. Wichtig ist der FDP, dass alle wesentlichen Dienstleistungen weiterhin angeboten werden, gerade auch für die älteren Einwohner. Die ganze Bevölkerung wird von längeren Öffnungszeiten profitieren.

Wie in vielen anderen Gemeinden in der Region wird nun auch Niederrohrdorf ab Ende Februar 2019 die „Post im lokalen Dorfladen“ haben. Die Drogerie Meier wird per dann die Postdienstleistungen als Postagentur an einer separaten Theke mit ihren Mitarbeitenden anbieten. Ein sehr willkommender Effekt ist, dass damit das lokale Gewerbe gestärkt wird.

Grosser Einsatz der Gemeinderäte

In den letzten Monaten hat sich der Gemeinderat unter der Führung unseres FDP-Gemeindeammanns Gregor Naef und FDP-Vizeammanns Reto Grunder stark gegen die Postschliessung eingesetzt. Auch wurde eng mit dem Oberrohrdorfer Gemeinderat unter Leitung von FDP-Gemeindeammann Kurt Scherer zusammengearbeitet und clever taktiert.

Leider war die Schliessung der Postfiliale Niederrohrdorf unabwendbar. Den beiden Gemeinderäten gelang es zumindest auszuhandeln, dass die Poststelle Oberrohrdorf bis 2020 garantiert wird. Die FDP dankt den Gemeinderäten von Ober- und Niederrohrdorf herzlich für ihren grossen Einsatz.

Emotionen, Realität und Chancen

Postschliessungen sind eine emotionale Sache. Denn schliesslich ist die Poststelle ein Stück Dorfidentität, seit Jahrzehnten ein zentraler Teil des Dorfkerns. Faktisch aber wissen wir seit vielen Jahren, dass die Bewegungen auf den Postfilialen stetig zurückgehen – ein Zeichen unser digitalen Welt. Das kann auch das Bevölkerungswachstum von Niederrohrdorf nicht wettmachen.

Mit der Postschliessung geht ein Stück Dorfidentität verloren. Dies ist sehr bedauerlich, wie wenn Läden oder Restaurants schliessen. Die Gesellschaftsentwicklung und die schnell voranschreitende Digitalisierung sind jedoch unumkehrbar. Diese Entwicklungen müssen als Realität anerkannt und als Chancen genutzt werden.

Für die FDP ist wichtig, dass alle wesentlichen Postdienstleistungen in der neuen Postagentur weiterhin angeboten werden. Dies ist gerade für den älteren Bevölkerungsteil von grosser Wichtigkeit. Wie schnell sich die „Post in der Drogerie“ etabliert, wird sich zeigen. Die FDP Niederrohrdorf wird dies aufmerksam verfolgen und mit seinen Gemeinderats-, Kommissions- und Vorstandsmitgliedern mit anpacken – aus Liebe zu Niederrohrdorf!