Das traditionelle Pilzessen Ende Oktober lockte auch dieses Jahr zahlreiche Besucher in die Turnhalle Kleine Kreuzzelg. Und sie bereuten es nicht: Nach dem Besuch der kleinen, interessanten Ausstellung im Foyer wurde das feine Angebot genossen: Pilzragout, Spaghetti oder Reis mit von den Mitgliedern gesammelten Wildpilzen und zum Schluss ein Stück feiner, selbst-gebackener Kuchen. Kurz vor Ende der Veranstaltung musste/konnte der Präsident am Eingang ein Plakat aufhängen: "Vorräte erschöpft. Alles ausverkauft. Auf Wiedersehen im nächsten Jahr!