Unterkulm

Phantastischer 4. Platz an den schweizer Korbball Meisterschaften 2011

megaphoneVereinsmeldung zu Unterkulm
..

Jugendkorbball STV Unterkulm

Nach dem Gewinn der beiden Kantonaltitel wollten die beiden Unterkulmer Korbballmannschaften an den schweizer Meisterschaften zeigen, dass sie auch vorne mithalten konnten. Zugelassen sind an den Meisterschaften pro Kategorie je 20 Mannschaften. Dass es für den Gewinn einer Medaillie sehr schwer werden würde wussten alle, doch träumen darf man immer. Morgens um sechs ging das Abenteuer richtig Amriswil los, leider mussten wir auf der Hinfahrt zwei Pausen einlegen, so dass wir gerade 2 Minuten vor Spielbeginn auf dem Platz waren. So erstaunt es nicht, ging der erste Match des U14 Teams verloren. Leider klebte das Pech den ganzen Tag an diesem Team, vor einer Woche noch souverän aufspielend, gelang an diesem Sonntag nichts, kam hinzu, dass eine der Leistungsträgerin krankheitsbedingt gar nicht spielen konnte. So blieb am Schluss nur ein 12. Platz.
Einen fast perfekten Tag erlebte dafür das U16 Team. Diese 7 Spielerinnen zeigten Korbball vom Feinsten. Ihnen gelang nun fast wirklich alles, von den Gegnerinnen oft unterschätzt wuchs das Team über sich hinaus und stand plötzlich im kleinen Final. Jetzt wo die Spielerinnen endlich realisierten, dass ein Podestplatz in Griffnähe war und der langersehnte Traum Wirklichkeit werden konnte mussten sie vor allem mentale Stärke zeigen. Sie spielten hervorragend, mussten aber einsehen, dass es im Korbball schwer ist zu gewinnen, wenn man nicht eine grosse Spielerin hat, die man einfach unter den Korb stellen kann. Und genau diese fehlende körperliche Grösse konnte das Team nicht kompensieren. Am Schluss gab es nach der knappen Niederlage bittere Tränen der Enttäuschung, doch was diese Mannschaft geleistet hat war einfach grossartig, der Traum geht weiter. (vwa)

Meistgesehen

Artboard 1