Zum Thema Fotografie bot die Ausstellung der Gruppe GAF 4.08 Einblicke in die Arbeit von Hansulrich Brunner, Valeria Bruno, Dany Lanter, Peter Munz und Claudia Stahel, die experimentell unterwegs sind. Für Peter Munz, den Initiator und Organisator dieser Begegnungen mit dem Medium Fotografie, sind die Räumlichkeiten im Kupperhaus – einst Metzgerei, später Steueramt – zum geeigneten Treffpunkt für Bewohner und Auswärtige geworden. Peter Munz ist uns als stiller, besonnener, aber auch beharrlicher Förderer der Kultur in unserer kleinen Stadt längst bekannt. Nebst seinem Hobby als begeisterter Fotograf liebt, lebt und fördert er vor allem die Gesprächskultur. Sein neues Fotobuch «Auch das ist die Brugger Altstadt» zeigt ein von Menschen belebtes, im Wandel begriffenes Gefüge – einen dynamischen Ort, der nach wie vor attraktiv ist. Wie sein Buch erhältlich sein wird, ist zurzeit noch in Abklärung. Der Quartierverein Altstadt und Umgebung dankt seinem langjährigen Mitglied Peter Munz anlässlich der Finissage am 30.9.2018 für sein grosses Engagement in der und für die Brugger Altstadt.