Die Damen des TV Merenschwand erturnten sich in Gipf-Oberfrick zwei Podestplätze.

Am Samstag, dem 25. Oktober 2015, fanden die Nordwestschweizermeisterschaften (NWS) in Gipf-Oberfrick statt. Für Melanie Koch-Etterli und Rahel Rey ist dieser Wettkampf schon fast zu einer Tradition geworden. Dieses Jahr leisteten ihnen die Turnerinnen vom Schulstufenbarren, Sandra Strebel und Carole Kuhn Gesellschaft. Als erstes stand der Wettkampf von Melanie und Rahel auf dem Programm.
Sie zeigten ihr neu einstudiertes Schulstufenbarren-Programm und konnten dank einer (fast) perfekten Vorführung nicht nur die Zuschauer, sondern glücklicherweise auch die Wertungsrichter beeindrucken. Schon wenige Minuten später war das Boden-Programm an der Reihe. Auch hier gelang eine super Performance mit nur wenigen Fehlern. Am Ende wurden Melanie und Rahel mit einer sensationellen Schlusspunktzahl von 19.17 (SSB: 9.60, BO: 9.57) belohnt. Mit einem Vorsprung von 0.27 Punkten durften die zwei ihren Sieg in der Kategorie „Geräteturnen zu Zweit – Aktive“ feiern. Überwältigt von diesem riesen Erfolg brachten sie ihr Lachen fast nicht mehr aus dem Gesicht.

Schlag auf Schlag folgte dann die Aufführung der Schulstufenbarren-Gruppe. Leider gelang hier nicht alles so wie wir uns das gewünscht hatten. Unsere Leistung wurde mit der Note 8.82 bewertet. Wenn man bedenkt, dass uns nur sieben Trainings zur Verfügung standen und wir in dieser Zeit viele neue Turnerinnen ins Programm einbauen mussten, können wir trotzdem zufrieden sein. Es war für viele die erste, lehrreiche Erfahrung bei den Aktiven des TV Merenschwand und wir alle hatten einen tollen Wettkampf-Tag.

Als Abschluss konnten wir alle Sandra Strebel und Carole Kuhn bei ihrer Aerobic-Aufführung anfeuern. Ihnen gelang eine tolle Performance, die uns alle ihn ihren Bann gezogen hat. Mit viel Freude, Ausstrahlung und Können ertanzten sie sich die Note 8.93! Dies reichte dann für den 3. Platz worüber die beiden zuerst sehr überrascht und anschliessend überglücklich waren. Herzliche Gratulation!

Alles in Allem war es ein toller Wettkampftag mit dem wir sehr zufrieden sein können. Ein ganz grosses Dankeschön geht natürlich an alle Fans, die uns unterstützt und angefeuert haben. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Bilder unter: tvmerenschwand.ch